ANZEIGE
ANZEIGE

Fragen zu Kauf eines gebrauchten Kymco Quad Maxxer 250

  • Fragen zu Kauf eines gebrauchten Kymco Quad Maxxer 250

    Hallo liebe Forummitglieder,

    ich bin neu angemeldet und habe schon etwas gelesen im Forum. Hätte nun aber eine konkrete Frage zum Quadkauf (Neuling).
    Würde mir gern ein gebrauchtes Kymco Quad kaufen. Meine Hauptfrage ist, ob der Preis in Ordnung wäre.

    Es ist ein Kymco Quad Maxxer 250 in schwarz, BJ 5/2008 mit original 2700Km zweiter Hand (erste Hand war der Händler).
    Der Kaufpreis wäre 1700 Euro incl. neuem Tüv.
    Da das Quad 100Km entfernt ist, muss ich es mir natürlich erst anschauen. Laut Verkäufer hat er es mit 2200Km von einem Händler in Dasing gekauft und ist selbst kaum gefahren. Es stand nur in der Garage. Der Letzte Service war auch bei ca. 2100Km und im Jahre 9/2011.

    Es ist ein Quad mit Variomatik Getriebe, hat Daumengas, neue Batterie, Reifenprofil ca. 10mm.

    Meine Fragen:
    - Wäre der Preis für das Quad in Ordnung (Ursprungspreis ungehandelt lag bei 1950)?
    - kann ich günstigst eine AHK bzw. Kugelkopf an dem Quad anbringen für einen kleinen 1,60m Anhänger (Gras wegfahren nur paar Km)?
    - worauf müsste ich bei den Km und Alter besonders beim Kauf achten?
    - sonstige Tips / Rückfragen / Hinweise?

    Ich wäre sehr dankbar wenn man mir Hilft, ich möchte es morgen Nachmittag bereits anschauen.

    Vielen Dank
    Alex
    Dateien
    • ScreenShot001.jpg

      (211,29 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ScreenShot002.jpg

      (203,82 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ScreenShot003.jpg

      (157,32 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Danke noch mal auch an dede.

    Ich hab bei Ebay geschaut, da gibt's für paar Euro nen Kugelkopf. Die Platte kann ich mir auch selber bauen, das ist ja nur nen Stück Flachmetall.
    Viel würd ich mir sogar die von dem Link bestelln, incl. Elektrosatz für 150 Euro wäre auch ok. Dann kann ich legal mit rumfahren. Muss halt dann nur eingetragen werden.

    Sagt der Tüv eigentlich was, wenn nur der Kugelkopf drauf ist? Also ohne E-Satz? oder muss ich die dann vorm Tüv abmontieren?

    Danke jedenfalls für die Antworten. Kommen sicher noch mehr Fragen, ich schau mir das Teil morgen erst mal an.

    Viel eine Frage noch zu den Tüv / Asu Kosten. Evtl. wenn ich das Quad kaufe, würd ichs gleich mitnehmen, ohne Tüv. Wenn nix ausgeleiert ist usw. sollte es sicher kein Problem sein diesen auch selbst zu bekommen. Was kommen da an Kosten auf mich zu, zählt das als Motorrad und muss ASU auch gemacht werden?
    Wie hoch wäre der Gesamtpreis der Tüv Kosten?

    Dann könnte ich die vom Kaufpreis abziehen und es selber erledigen.

    LG
    Alex
  • Danke, habs mir nun gekauft :-)

    So wollte danke sagen. Hab mir das Quad gekauft. Insgesamt 400 Euro gehandelt, von 1950 auf 1550. Quad steht da wie neu, Lenkung, Gummis, Reifen wie neu. Ist nur ewig gestanden, wenn das Wetter bisserl schöner ist möchte ich Ölwechsel und Bremsflüssigkeit wechseln, abschmieren, Konservieren...

    Hier wird ich sicher noch paar Fragen haben, erst mal morgen die Schuppentüre um 3cm aussägen da die zu klein ist :-).

    Alex
  • Meinen Glückwunsch. Es reicht, wenn du den Kugelkopf montierst, sollte dann als Rangierhilfe eingetragen werden. Meines Wissens brauchst du dann keinen E-Satz.
    Liebe Grüße, Ralle
    schwarz ist geil :00020069: !!


    [img]http://q-u-a-d.org/onewebmedia/QUAD_LOGO_020_schwarz-gelb_weiss_496.png[/img]
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE