AD
AD

Kein Öl bei meiner Adly 500???

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Kein Öl bei meiner Adly 500???

    Guten Abend alle zusammen,
    möchte mich vorab vorstellen, bin 26 Jahre alt, komme aus mittel Hessen und besitze seit ein paar Tagen mein erstes Quad die Adly Hurricane 500 Supermoto.

    Bin von den Fahreigenschaften einfach nur begeistert doch einige Sachen beunruhigen mich derzeit, und zwar hätte ich da paar Fragen.

    1. Ich habe das Quad vorgestern erworben und bin ca. 200 km gefahren damit. Gestern stand es unter der einigen großen tüten da ganzer Tag nur regen.
    heute habe ich im kalten Zustand den Ölstift mal rausgezogen und dieser war so gut wie trocken. Dann hab ich den Stift drauf gesteckt(nicht eingedreht) und wieder raus gezogen und war genau so trocken wie vorher. Nun steht das quad in einer minimalen Neigung.
    Dennoch müsste doch wenigstens bissel öl auf dem Messstab sein? Einige User schreiben, dass normal sei das wenig Öl im kalten Zustand drinne ist.
    Ich habe jedoch etwas Angst den Motor zu starten nicht das es kaputt geht.

    Laut Vorbesitzer, hat es bei ihm kein Öl verbraucht. Fahrzeug ist bj 2013 und hat 4900km gelaufen (garagen quad) sieht aus wie neu.

    2. Ich Idiot habe natürlich beim Kauf nicht nachgedacht, nach der Probefahrt kam dieses komische "haben muss" Gefühl auf.
    Zur Zeit regnet es draußen, ich habe natürlich keine Plane, aber gut das mein Onkel einige große tütten von der Arbeit mitgebracht hat, sodass ich es provisorisch abgedeckt habe. Bis die bestellte Plane kommt.
    Wie schlimm ist es das Quad draußen stehen zulassen? Luftfeuchtigkeit und Regen setzen dem Teil doch sicherlich zu.

    3. Ich werde noch verrückt mit den Versicherungen den egal an wen ich gerate scheint es so zu sein das die Versicherer überhaupt keine Ahnung von Quads oder Lof Zulassungen haben. Das ist eine Katastrophe. Kann mir jemand aus dem Forum sagen was ich ca. bezahlen muss?
    Bin 26 Jahre alt, seit 8 Jahren Führerschein, jedoch wäre das Quad, dass erste Fzg. das auf mich versichert werden soll. Gewünscht ist eine Teilkasko mit Selbstbeteiligung von 150 €, Landkreis: BID

    Ich hoffe das mein Roman hier nicht zu groß ist.

    Vielen Dank :Hallo:
  • Zum einen.
    Ich halte es so, das ich soviel Öl ein fülle das es bei ein geschraubten
    Messstab grade eben zu sehen ist. Das reicht, auf keinen Fall mehr einfüllen.
    Zum anderen.
    Ich bin bei der HUK versichert. Ist natürlich bei jedem anders, bezahle
    mit Teilkasko ohne rund 130 Euro im Jahr bei LOF Zulassung.
    Zu guter letzt
    Im Regen stehen lassen ist nicht gut, unter einer Plane nicht grade besser.
    Abgesehen von Diebstahl rostet es ordentlich.
  • vielen dank für die schnelle Antwort,
    das beruhigt mich schon mal wegen dem öl.

    Aber wie kann ich den mein Quad sonst schützen wenn keine Garage vorhanden ist? Ich will nicht das es rostet :(
    Ich habe mir diese Plane bestellt: ebay.de/itm/281180869900?ssPag…_trksid=p3984.m1439.l2649

    zur Sicherung des Quads derzeit einige schlaflose Nächte, bis die Plane da ist und das Abus Granit Victory 39 Bremsscheibenschloss.
    Ich denke im nächsten Monat kommt noch eine Alarmanlage rein.

    Darf ich fragen welche Sf Einstufung du hast? Bei mir sinds ja 100 % (anfänger). Die wollen alle über 200 € haben einige sogar über 300 €-
  • Mahlzeit,

    zur Versicherung: gib Deine Daten mal in einen Vergleichsrechner ein (findest bei Google)

    Da ich über Jahre kein Fahrzeug angemeldet hatte (Firmenwagen) bin ich auch hoch wieder eingestiegen,

    Signal nimmt 142 € reine Haftpflicht im Jahr

    Diebstahlschutz... unsere Maschinen sind nicht wirklich schwer, können also weggetragen werden :_pinch:

    Ein Bremsscheibenschloss ist eine Idee, aber Allein? :schnellweghier:

    Privatgrundstück, von außen nicht einsehbar... Der ein oder andere hat auch Anker im Hof verbaut... (zum festketten)

    Gegen Rost hilft nur: Ölen, ölen und ölen... Die Plane (Quadgarage) hilft bei starkem Regen,

    aber die Feuchtigkeit sammelt sich darunter... Also keine Dauerlösung

    Bei Regen: Plane drauf, sobald es aufhört: wieder runter...

    Zum Öl in deinem Motor: Du hast eine Trockensumpf-Maschine, wenn ich nicht irre,

    da ist es normal, das Du das Öl nicht findest ;)

    Motor laufen lassen, nach dem Abstellen kurz (5 Min.) warten, dann messen



    Gruß,

    Michael
    Beauséant este alla riscossa :nightshadow:
  • Grade nach geschaut.

    SF Klasse 2 mit 41%

    Eigentum, Einzelgarage, Ich und Partner, 6000 km

    Haftpflicht 70 Euro mit Schutzbrief.
    Teilkasko ohne 85 Euro

    Also doch etwas mehr als meine geglaubten 130 Euro.
    Aber trotzdem noch OK finde ich.
  • Heute hab ich Glück gehabt und kann mein quad nunin der garage meines kumpels abstellen.

    Nochmal zum Öl messen. Hab heute das quad 15min laufen lassen. Und nach ca. 2min wartr zeit mich an den messstab ran gemacht. Noch nicht komplett aufgedreht kam mir schon das Öl entgegen. Ist das normal? Oder ist da nun zu viel Öl drinne?

    Noch eine frage die mich beschäftigt. Wie siehts bei euch mit vibrationen aus? Das lenkrad vibriert ja bereits wenn der motor läuft ohne das ich fahre. Nach dem ersten Tag wo ich mit zwischen pausen ca. 180km zurück gelegt hatte spürte ich zwei tage lang meinen rechten zeigefinger und daumen nicht. Sprich nach ca. 40 km musste ich eine pause einlegen, weil ich kein Gefühl mehr in den fingern hatte. Sorry für die Rechtschreiben, schreibe vom Handy.
  • Vielleicht mal die Räder auswuchten lassen.
    Hatte ich auch, mir ist die linke Hand immer eingeschlafen.

    Hast sie zu lange laufen lassen, war schon zu heiss. Deshalb kommt Öl raus,
    ist bei mir auch.
    Ich halte den Ölstand immer so, das bei ein gedrehtem Messstab so
    grade an der Spitze das Öl zu sehen ist.
  • Da hat der Herr Bedienungsanleitung was tolles erfunden.
    Fahrzeug auf ebener Fläche abstellen. Ölstand bei kaltem Motor und mit nicht eingedrehtem Ölmeßstab muss innerhalb der Markierung desselben sein.

    Wie war den der Ölstand bei Fahrzeugübergabe?
    Grüße Mr.Gibbs
    QTNA
    Fliegen ist nicht schöner...
  • Konnte ich leider nicht nachschauen da der Vorbesitzer es erst aus der Garage rausfahren musst bis man überhaupt was sah.
    Ja bei mir steht in der Bedienunganleitung, Motor muss betriebswarm sein, dann abstellen 5 min warten und den Messstab nicht einderehen.


    Wie habt ihr eure Quads versichert als LOF oder Quad, Motorrad, AUto???

    HUK will 210 €, Fahrzeugart Zugmaschine-Nahv. SF0 und 110 % gerechnet
  • Hast sie zu lange laufen lassen, war schon zu heiss. Deshalb kommt Öl raus,
    ist bei mir auch.
    Ich halte den Ölstand immer so, das bei ein gedrehtem Messstab so
    grade an der Spitze das Öl zu sehen ist.


    ja ne, is klar ;( :coffee:

    Lasst doch bitte solche falschen Tipps und Infos sein!!

    Zu heiss, beim Öl nach messen, gibt es nicht!! Und selbst dann darf dort kein Öl rausspritzen!!
    Und ne Messung mit eingedrehten Stab, nur an der Spitze etwas öl..... dann fehlt ÖL !

    Betriebstemperatur wird unnötig höher und je nach extremen Betriebzustand könnte die Ölpumpe sogar Luft ziehen!!

    Gruß Frank
  • AD
www.quad-world.de
AD
www.quadtuner.de
AD
AD