ANZEIGE
ANZEIGE

Dauerbelastung mit 100Kmh ab wann wird's schädlich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Michael
    Klar könnte man das mit Bilder und Erklärungen für jeden Einzefall an Motorschaden dokumentieren.....aber wo Bitte soll die Zeit u. damit auch Geld herkommen, die mir dann fehlt!!
    Hatte hier mal sowas angefangen.... aber ohne Resonanz....

    @ Eugen
    Eine Werkstatt , die es nach zwei Wochen nicht schafft, eine Diagnose zu stellen.... taugt nichts!
    Besser wechseln!
    Das man auch als Vertragswerkstatt mal auf Teile warten muss, ist eine andere Geschichte.

    Gruß Frank

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schwaabbel ()

  • Ich hab grad noch mal reingeschaut, Klasse Bilder,

    eine kuze Geschichte dazu, wie es zu den Schäden kam...

    Das würde bestimmt die Resonanz stark erhöhen :yipp:

    Ich weiß ja, das hier ist Hobby, und die Zeit für Hobbies ist immer knapp...

    Ich glaube schon das es viele interessiert, mich in jedem Fall.

    (ich hoffe ja auf ein langes Quadleben)

    Und Fehler in der Pflege die Andere schon gemacht haben

    muss man ja nicht nachmachen ;)

    Zudem wird irgendwann mal ein Brüderchen für meinen

    Kater fällig... und ein Neufahrzeug wird dann ja auch

    eingefahren werden müssen.

    Bei den vielen unterschiedlichen Theorien zum Einfahren

    ist die Wahrscheinlichkeit den Motor zu versauen nicht ganz klein ;)



    Gruß,

    Michael
    Beauséant este alla riscossa :nightshadow:
  • Hallo Frank,

    klar wenn man das so hört, würde man sofort die Werkstatt wechseln. Ich habe viele schon hier getestet. Entweder unverschämt teuer oder keine Ahnung von nichts.
    Der Mann wo meine jetzt ist, macht es nebenberuflich. Aber natürlich alles offiziell. Also auch Vertragshändler und so weiter. Da er immer den Hof voll hat und ich eigentlich gute Erfahrungen mit ihm habe und hatte wechsle ich nur ungern zu einem anderen. Man könnte auch meinen wenn der Hof immer voll ist, macht er seine Sache sehr gut, kommt aber nicht hinter her. So stehe ich jetzt in der Warteschlange.Wobei das Problem gerade ist, dass er einen Kawa Motor zerlegt hat und auf die Teile warten muss. Anscheinend ist seine Werkbank nur für einen Motor ausgelegt. Ich spiele auch mit dem Gedanken mein Quad wieder abzuholen und mich selbst an die Arbeit zu machen. Werkstatthandbuch vorhanden, Drehmoment Schlüssel auch. Das Spezialwerkzeug kann man bestimmt auch irgendwie hintergehen und ich möchte mich sowieso an dem Motor mal trauen um meine Erfahrungen zu sammeln. Eigentlich ist es eine etwas komplexere Mechanik.

    In Zukunft wird mein Quad so wie ich mein Auto bewege, gefahren. Autobahn 130 und fertig! :P Nein Nur Spaß! Werde mein Quad wenn ich es eilig habe bei 80-90% bewegen. Am sonsten nur bei 80%. Habe meine Gaszugdrossel schon drin ;) So komme ich nie in Versuchung und orentiere mich an der Neuen Geschwindigkeit. Da ich früher mit Vmax bei 130km/h und 38 Zähnen gefahren bin ist der neue Vmax (theoretisch) bei 145km/h mit 34 Zähnen Was 100% entspricht. Das heißt ich kann dann mit 120km/h ohne bedenken unterwegs sein. Aber auf Landstrasse fahre ich ehe nur max 110km/h.
    Also Leute lernt aus meinen Fehlern und bewegt eure Fahrzeuge bei max 80% ;)
  • @Eugen
    Ne Diagnose und etwas teilzerlegen dauert max. 30-60min :whistling:
    Aber dann könnte man schon mal in Ruhe die Teile bestellen, sonst entstehen ja weitere Wartezeiten....

    @Michael
    Ich habe nicht zu jedem Schaden ne Geschichte....

    Gruß Frank
  • Danke für eure Infos;) Ist ja ein sehr schöner Informativer Thread hier geworden:)
    Also dann werde ich demnächst mal etwas umritzeln bzw. hinten auf 36 gehen, vorne ist ja schon das 15er drauf.
    Hoffe nur es geht nicht all zu viel Druck und Durchzug verloren.
  • So gestern war es so weit, habe hinten auf das 36 umgebaut also Übersetzung jetzt 15/36
    Glaub bei 90Kmh liegen jetzt ca 7000 Umdrehungen an sind es dann bei 100kmh um 7600-8000 kann das ungefähr hinkommen.?? bei dem Drezahlmesser schlecht zu sagen der springt ab 6900 nur noch rum.
    Ob ich jetzt noch im 5ten in den Begrenzer fahren kann weiß ich noch nicht konnte auf Grund des Verkehrs nicht so heizen, 125kmh geht's langsam höher denke der Begrenzer müsste bei 130kmh kommen.
    Auf 15/34 gehen? Aber dann wird wohl untenrum kein bums mehr sein?

    Was meint ihr?
  • Lass das mal lieber mit dem 34er...
    Das ist alles nicht so doll für den Motor.
    Hohe Geschwindigkeiten halten, mit "wenig" Drehzahl ist anstrengender,
    als mit höherer Drehzahl.
    Und wenn Du dann doch mal untenrum mehr bumms brauchst, Ampel oder so,
    lässt Du die Kupplung ewig lang schleifen.........ebend weil's
    der Motor nicht packt.....
    Auch vom Durchzug her, wird sich der Motor sehr abmühen müssen.
    Da wird's das Teil ganz schön schütteln....

    Und dann kommt der Micha mit seiner 250er SMC und bläst
    Dich wech :sl:

    Und mal ehrlich, für ne 450er sind doch wohl 125Km/h voll ausreichend.


    Gruss
    Hauke
    ANZEIGE

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Hauke ()

www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE