AD
AD

Arctic Cat Crossover 450 4x4

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Arctic Cat Crossover 450 4x4

    Hallo zusammen,

    Ich habe bisher von Quad's soviel Ahnung wie eine Kuh vom Weitsprung, verzeiht mir also wenn die Art der Fragerei "lame" ist. Ich habe mir zu Beginn eine gebrauchte Arctic Cat Crossover 450 4x4 gekauft. Diese hat nun 1.500 KM runter, und es gibt kein Serviceheft dazu, daher werde ich Sie die Tage mal in die Werkstatt zur Inspektion bringen. Was mir bisher aufgefallen ist, die VMAX liegt bei 76KM/h, es scheint aber keine LOF Zulassung zu haben, weil im Schein steht L7E

    Zu der Katze gab es ein Schneeschild, welches aber noch nie daran verbaut war, und laut Verkäufer angepasst werden muss.

    Meine Fragen an die Community:

    - Kann ein Händler eine L7e auf eine LOF umrüsten (ca. 1.000 Euro habe ich in anderen Foren dahingehend gelesen), bringt mir das dann mehr Endgeschwindigkeit? Ich frage weil ich zwar den Fokus eher auf "Cross" legen möchte, aber um dorthin zu kommen ist man halt auf jeder Landstr. ein "Hinderniss" ....
    - Wenn ein Umbau von L7e auf LOF erfolgt ist, was bedeutet das an Endgeschwindigkeitszuwachs?
    - Was braucht man für die Nutzung des Schneeschilds? (Eine Seilwinde?)
    - Brauche ich eine Seilwinde, wofür würde man die einsetzen? (Steckenbleiben im Morast könnte ich mir vorstellen) ....

    So, das war es vorerst auch schon :) Für die alten Hasen hier sicherlich eine Kleinigkeit :)

    P.S. Werkstattempfehlungen sind herzlich Willkommen, komme wie gesagt aus dem Raum München/FFB.

    VG,
    Matthias
    burn all your tires but never your soul!
  • Für einen Händler dürfte es kein Problem sein, auf Lof umzurüsten, umgekehrt wäre es schwieriger...

    Ich würde ein Original AC - Lof-Kit verbauen lassen, dann hast kein Ärger. Ja mit den 1000€ liegst Du gar nicht so verkehrt...

    Ich denke wenn die Leistung dann offen ist, wirst Du bei einer Endgeschwindigkeit von knapp unter 100km/h liegen. Das fast baugleiche Modell von Kymco wird mit knapp 96km/h angegeben, in der LoF-Variante.

    Für ein Schneeschild ist eine Seilwinde von Vorteil, es gibt aber auch manuelle Schneeschilder. Meines Wissens wurde die AC auch teilweise mit Seilwinde verkauft.

    Seilwinde kann man für die Selbstbergung gebrauchen und natürlich auch zur Bergung anderer, sowie schon erwähnt für das Schneeschild.

    Ob es für die 450er XC jetzt eine spezielle Aufnahme gibt, zur Schildbefestigung, müsstest Du mal bei einem Händler anfragen.
  • AD
  • AD
www.quad-world.de
AD
www.quadtuner.de
AD