ANZEIGE
ANZEIGE

Yamaha Blaster bekommt ein STAGE6 PWK 28mm Vergaser

  • Yamaha Blaster bekommt ein STAGE6 PWK 28mm Vergaser

    Moin!
    Habe eine Yamaha Blaster,schöne 2 Takter,200ccm :schnellweghier: .Habe einen Mikuni Vergaser der sich nur sehr schlecht einstellen,lässt!
    Deshalb habe ich mir einen 28mm Vergaser von STAGE6 besorgt!MK II heisst das Ding.
    So nun meine Frage!
    Wer kennt sich mit Hauptdüse und Nebendüse,bezüglich Größe aus?
    Bei welcher Größe fange ich am besten an??
    Ich sag schon mal vielen Dank für die Antworten! 8)
  • Den vergaser kannste wieder weg schicken!
    würde unter 35mm nichts einbauen und der rest machst du am besten mit nem egt

    Hast doch nur hauptdüse und leerlauf düse oder
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • Ne 125 kart motor oder cross motor fahre alle mit geossen vergasern.
    auf der banshee fahren sie auf 175 ccm meist nen 35er gaser um auch ne ordentluche zylinder füllung zu sichern.

    Jeder muss es selber wissen aber ich würde paar euro drauf packen und nen grösseren nehmen.

    Der grosse gaser hat richtig was gebracht bei meiner fee und dann die zylinder porten und die sau geht richtig.
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • Versuch es doch erstmal mit den originalen Größen.
    Dann nimmst du dir ein reibahlen Set und feilst die Düsen eine Nummer größer auf.
    Das aus und einbauspiel machste dann solange bis du auf einmal merkst das sie bescheidener anfängt zu laufen. Dann kaufst du dir die passenden Düsen.
    Da dir keiner dabei helfen kann musst du es halt selbst rausfinden und auch wichtig immer schön alles aufschreiben.
    Musste auch mal was abstimmen auf diese Weise. Dauerte mit täglichem vergasertausch 1 1/2 Wochen.
    Dauert zwar aber geht.
    Grüße.
    Ich bin auch gegen rasen auf Autobahnen :peter:
    Denn..............................Wer soll das denn alles mähen :meinemeinung:

    [img]http://www.quadwelt.de/images/stories/quadwelt/links/bielefeldcols2.jpg[/img]
  • Da hat ralphi recht da es immer darauf ankommt wie viel sauerstoff in der luft ist.z.b.Höhenunterschiede
    Würde mir so nen düsen set bestellen. Kostet ab 13 euronen

    Bin bei meiner fee immer so um 350 hd gefahren aber wie gesagt kommt immer drauf an.

    Hast du ein egt?
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • Ne ein egt hab ich nicht.
    Wollte sie erstmal einiegermaßen einstellen und dann zu Yamaha fahren um sie fein einstellen zu lassen.Mein Kollege hat ne yfz 450,hat seine da auch einstellen lassen und war komplett begeistert.
    Ich schaue mal was der Mikuni für ne Düse drauf hat....
    Vielleicht lasse ich den auch erstmal drauf.Habe die Nadel ein clip höher gesetzt und seitdem spricht der Gaser auch auf drehen an der Gemischdüse an.
    Trotzdem danke erstmal
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE