AD
AD

Neuling-Kaufberatung, Gelände Quad, leicht, > 35PS, viele Infos/Daten

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Jo die Online ist ja ein Quad und kein ATV und wenn ich die Wahl hätte für 6000,- was zu kaufen was 12000km runter hat und für ca. 6500,-€ ne ganz neue mit 2 Jahren Garantie zu bekommen würde ich mir zumindest die Online mal anschauen und Probe fahren. online-atv.com/?page=s55&c=de
  • DerJoker wrote:


    Ich möcht glaub ich gerne bei einer Yamaha bleiben. Lieber stell ich des Schneeräumen zurück. Es soll ein Sportliches gefährt werden und kein ATV (ich persönlich nenn es Panzer, nichts für ungut )

    Ich komm ausm Raum Nürnberg und da würds grad dieses Angebot geben:

    Fahrzeugangebot: Yamaha 700 Raptor für 5990 EUR
    suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=210663734

    ca. 12.000km
    BJ 2008

    Is so ne Maschine noch zu empfehlen ?


    Die ist aber tiefer gelegt und nicht direkt bereit fürs Gelände

    Was Fahrt ihr für gelände? Rennstrecke mx oder wie muss man sich das vorstellen
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • Danke für eure ganzen Antworten :) ich hoffe ich nerv euch hier nicht.

    Ich wohne auf dem Land und wir haben auch eine Landwirtschaft, sehr viel Wald, Felder und Wege, da kann man sich austoben.
    Hab grad nach den "mx rennstrecken" gegoogelt, das wäre auch sehr interessant und es gibt auch ein paar bei mir in der gegend (Umkreis 60km).

    D.h. ich brauch ne wendige Maschine. Liege ich richtig, wenn ich sage z.b. eine Raptor 700 wäre dafür nicht geeignet ? Zu schwer und so ? Eher die YFZ 450.

    Ja und die Online werde ich mir auch anschauen, danke für den Tipp!
  • Die Maschinen sind ALLE ursprünglich mal für Geländefahrten gebaut worden. Die Aussage bezog sich darauf das der von dir verlinkte Raptor auf Straße getrimmt wurde und so eher ungeeignet ist.

    Ich sehe auch das Problem das du bei dem Angebot eine "alte Maschine" mit nicht unerheblich Kilometern kaufen würdest. Wer kauft sich einen 700er Raptor um dann wie eine alte Oma durch die 30er Zone zu tuckern ? Das Problem wirst du aber bei allen gebrauchten Maschinen haben das du dich auf die Angaben des Vorbesitzers verlassen mußt. Und das er seine Mühle bis aufs Blut gequält hat wird kein Verkäufer der Welt angeben. Ich persönlich würde einen Neukauf wenn machbar vorziehen oder eine gebrauchte Maschine bei einem Händler kaufen - meine Meinung. Gebrauchte Maschinen beim Händler sind eher selten, weil die nicht gerne Maschinen in Zahlung nehmen um dann beim Verkauf Gewährleistung geben zu müssen. Warum wohl ?

    Wenn schon solltest du - wie Nemiroff schreibt - einen deiner Kollegen mitnehmen die entsprechend Ahnung von dem Teil haben und Schwachstellen erkennt.
    Niveau wirkt nur von unten wie Arroganz :heuldoch_2_2:

    "Alles außer Allrad ist ein Kompromiß" - Walter Röhrl
  • Wenn du was leichtes, wendiges haben willst kommst du an den 450 JAPANERN und den Rest nicht vorbei.

    Kawasaki
    Honda
    Can Am (kein Japaner ;) )
    Suzuki
    KTM (kein Japaner; ) )
    Yamaha

    Die 450 yamsel gab's mal für 6.500 neu mit lof Zulassung, schaue mal ob ich das nochmal finde.
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias

    The post was edited 1 time, last by yasuniracing ().

  • Danke yasuniracing für den Tipp.

    Wenn man aber auf den link klickt steht da, dass die "nur" 38 PS hat.
    Aber die 450ger hat doch so um die 50 PS ?

    Wieso kostet eine 450ger bei "roadmonkey" bisschen weniger als bei sonstigen Händlern?

    The post was edited 1 time, last by DerJoker ().

  • Roadmonkey ist hier um die Ecke und bieten auch ATV (KingQuad) relativ günstig an. Denke der Preisunterschied liegt am LOF Umbau und was der jeweilige Umrüster dafür aufruft. Natürlich wird beim Umbau auch der Preis der verbauten Teile eine Rolle spielen - niemand verbaut dir die besten Komponenten und will dann den geringsten Preis dafür.
    Niveau wirkt nur von unten wie Arroganz :heuldoch_2_2:

    "Alles außer Allrad ist ein Kompromiß" - Walter Röhrl

    The post was edited 1 time, last by Ghost ().

  • Das Angebot haben die schon länger und es ist die vergaser version!
    aber auch diese liegen gebraucht meist höher. Um die 50 ps hat sie offen, wie die eingetragen werden liegt auch oft an dem vorhandenen mustergutachten!
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • AD
www.quad-world.de
AD
www.quadtuner.de
AD
AD