ANZEIGE
ANZEIGE

Kawasaki KVF 360 vs. Yamaha Grizzly 350

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • arctic_harry schrieb:

    Die Beträge ergeben sich durch das Fahrzeuggewicht... Bis vor einiger Zeit wurde noch nach Hubraum berechnet, da waren es so um die 25,00€ pro angefangene 100ccm.
    Und wo ist der "Umschlagpunkt" zwischen 22€ und 33€?

    Glaube das es von der Gesamtmasse des Fahrzeugs abhängig ist.... Müssten dann so 11,00€ pro angefangene 100kg sein.


    Schon die 700er Grizzly ist dafür bekannt, dass sie aufgrund der kurzen Sitzbank relativ ungeeignet ist für den Zweipersonen-Betrieb.
  • Bei der Yamaha schraubst du nur 2 schrauben in die Vario. Die drücken die Vario auseinander und kannst den Riemen wechseln. Riemen plus Rollen ist man in 30 min fertig.

    Die Sitzbank der 700er ist wirklich etwas kurz, da die 350 noch kleiner ist, wird es dort bestimmt eng.

    Aber ich glaube auf der kvf wird es auch nicht sehr bequem zu zweit sein.
  • Hey Leute! Danke für die Antworten!

    arctic_harry schrieb:

    Glaube das es von der Gesamtmasse des Fahrzeugs abhängig ist.... Müssten dann so 11,00€ pro angefangene 100kg sein.
    Ah so klappt das! Super danke für die Antwort.

    arctic_harry schrieb:

    Schon die 700er Grizzly ist dafür bekannt, dass sie aufgrund der kurzen Sitzbank relativ ungeeignet ist für den Zweipersonen-Betrieb.
    Aber ich glaube auf der kvf wird es auch nicht sehr bequem zu zweit sein.
    Naja zwischen "bekannt für eine kurze Sitzbank" und "bestimmt nicht bequem" ist noch ein Unterschied. Zwei-Personen-Betrieb soll ja auch eher die Ausnahme darstellen. Aber eventuell muss ich da mal meinen Schwiegervater mitnehmen und...naja ihr könnts euch vorstellen ;)

    Ich werde nächstes Wochenende mal dem Quad-Händler vor Ort einen Besuch abstatten, beide probesitzen und mich mal von der Seite beraten lassen.

    silverone schrieb:

    Bei der Yamaha schraubst du nur 2 schrauben in die Vario. Die drücken die Vario auseinander und kannst den Riemen wechseln. Riemen plus Rollen ist man in 30 min fertig.
    Wow das ist ja einfach... So langsam wird die Yamaha Grizzly interessanter...



    Grüße
    :shunger:
  • Soooo ich war mal Probesitzen....

    Der Händler hatte sowohl die Yamaha Grizzly 350 als auch die Kawasaki KVF 360 da.

    Fazit: Die Yamaha ist mir wesentlich unbequemer, da Sitzhöhe wesentlich niedriger und die Sitzbank ist wesentlich kürzer. Auf der Kawasaki sitze ich höher und bin von der Knieposition her bequemer.
    Auf der Yamaha saß meine Freundin auf dem Gepäckträger, auf der Kawasaki war gut Platz.
    Allgemein ist die Kawasaki größer (länger), was mir besser gefällt.
    Zusätzlich hat meine Freundin bei der Yamaha bemängelt, dass die Bremse zu nah am "Innenleben" ist und deshalb schwerer erreichbar. Bei der Kawasaki bekomme auch ich meinen Fuß vollständig drauf.

    Daher habe ich mich nun eindeutig zur Kawasaki entschieden. Sie gefällt mir einfach im Ganzen besser.

    LG
    :shunger:
  • wuestenquad schrieb:

    wie schnell sind die beiden eigentlich? und kann man die noch mit z.b. pulleys flotter machen?
    Also der Händler meinte für die Yamaha 75-80km/h und für die Kawasaki knapp 90km/h... Wobei ich jetzt für die Kawasaki hier online eher 80km/h gelesehen hab...
    Vielleicht kann hier ja ein Besitzer mal Auskunft geben.

    Von Pulleys hab ich gehört, weiß aber nicht ob da viel rauszuholen ist... Würd mich aber interessieren...

    LG
    :shunger:
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE