ANZEIGE
ANZEIGE

DMV Quad Challenge - Heute (21.05.2016) im Motodrom Ludwigslust

  • DMV Quad Challenge - Heute (21.05.2016) im Motodrom Ludwigslust

    Hallo liebe Quadfreunde!

    Wer heute noch nichts vor haben sollte, dem sei die DMV Quad Challenge im Ludwigsluster Motodrom ans Herz gelegt, die dort heute ihre Premiere feiert!

    shorttrack-online.de/?p=1015

    Gefahren wird auf der Speedway-Bahn (Langbahn), Beginn der Rennläufe ist 14:00 Uhr.
    Ab 12 Uhr finden Trainingsläufe und anschließend die Fahrervorstellung statt.
    Zusätzlich wird die Veranstaltung auch noch mit einem Kartrennen "versüßt", damit sollte eigentlich für jeden Motorsport- Fan etwas dabei sein.

    Vielleicht sind man sich ja!
  • Es hat sich auch absolut gelohnt! Zwar wurde auf der kürzeren Speedway-Bahn und nicht auf der Langbahn gefahren, wie ich erst dachte, aber das tat dem Spaß keinen Abbruch und man sah somit wenigstens mehr. :)
    Das Publikum war für mich überraschend stark gemischt, denn zwischen den erwarteten Bikern und einzelnen Quadfahrern waren einerseits auch sehr viele Familien mit Kindern, aber auch total begeisterte Rentner in Rippenhemd und Omas mit Rollator dabei. Genauso bunt gemischt war aber auch das Fahrerfeld! Die jüngsten Quaddler waren 6 Jahre alt und knattern mit ihren putzigen 50ccm Quads um die Wette, der älteste Fahrer war 77 und konnte in der Top-Klasse mit bis zu 1000ccm einen respektablen 4. Platz erarbeiten, was ihn zu recht zu einem der Publikumslieblinge des Tages machte.

    Bei aller liebe zum Quad hatten es mir aber heute besonders die Speedkarts angetan! Ich fahre ja selbst gern mal Indoor Kart, aber ein Kart mit Crossreifen und "monströsem" Motor direkt neben dem Fahreresitz und ohne Federrung auf einer Sandbahn... ich meine wie verrückt ist das denn? :D Da muss einem doch nach einer Runde schon alles weh tun und die Karts haben gefühlt sogar mehr Speed drauf als die Top Serie der Quads! Absolut sehenswert!

    Im nächsten Jahr soll wieder eine Quad Challenge in Ludwigslust stattfinden und hier werde ich definitiv wieder dabei sein! Das Einzige was ich mir bei dem super organisierten Event heute für das nächste Jahr wünsche würde, wären mehr Zuschauer, denn von den anfangs vielleicht knapp 300 Besuchern waren zur Hälfte trotz spannender Rennen höchstens noch 150 Leute da. Echt schade! Nach der Siegerehrung trafen auch noch zwei neugierige ATV Fahrer ein, die aber leider etwas zu spät kamen... Naja im nächsten Jahr haben sie ja nochmal eine Chance! :)
  • Ich gebe mein Bestes! Hier im Norden Brandenburgs wurde leider keine Werbung dafür gemacht. Ich habe es auch nur durch Zufall kurzfristig erfahren und dachte mir, dafür könnte man vielleicht noch schnell etwas Werbung machen. Für mich hat sich der 90km Anfahrtsweg jedenfalls gelohnt und der Eintrittspreis von nur 5 Euro war sogar für schmale Geldbeutel geeignet.
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE