ANZEIGE
ANZEIGE

Umbau auf größeren einzylinder.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umbau auf größeren einzylinder.

    Hallo????

    Bitte verzeiht wenn ich falsch gelandet sein sollte.

    Ist das erste mal für mich????

    Ich fahre zur zeit eine yfz 450 mit einigen Umbauten für die Straße.
    Jaaaaa ich weiß die yfz ist kein Straßen Quad...????
    Hatte es mir für Sand und Wald gekauft aber wollte Straße testen und bin da hängen geblieben.

    Deshalb habe ich vor einen größeren motor einzubauen.

    Meine Frage ist also was man für einen Motor einbauen kann der mehr für die Straße ausgelegt ist.

    Meine Überlegung: supermoto motor von einer ktm 690r
    Bitte ich will kein 4 zylinder! und 2 zylinder passt laut meinen Abschätzung nicht rein....?!

    Was haltet ihr von dem Motor.
    In anderen Foren wird er für seine langstrecken Fähigkeiten gelobt.
    Ich will keine Autobahn unbedingt fahren aber doch mal längere Strecken bei hohem Tempo.
    300 km am Stück sollten mindestens drin sein.
    Ich will Leistung satt (hatt es jetzt schon genug????aber ich will den Motor auch nicht zerstören bei hohen Geschwindigkeiten auf Dauer.macht jetzt mit anderen ritzel 130 spitze aber wie gesagt wenn ich sie so hoch treibe blutet mir das Herz.)
    130 längere Zeit und bis 150 km/h mal kurz sollten schon drin sein.
    Sollte doch eigentlich machbar sein mit dem ktm Motor oder?

    Was ist eure Meinung zum Einbau?
    Ist es möglich?

    Oder habt ihr andere Vorschläge?
    Gibt es jemand der schon etwas vergleichbares gebaut hat?

    Wäre über ernste Meinungen und Ideen sehr dankbar.

    Wenn sich einer findet der solche Umbauten machen würde noch besser dann bitte anschreiben.

    Danke schon mal für die Antworten.
  • Auch wenn es nicht das ist, was du willst, aber hast du schon mal darüber nachgedacht einfach auf ein größeres Quad umzusteigen? Das ist sicherlich einfacher und günstiger als der Umbau + Abnahme und Eintragung.
    Der aktuelle 700er Raptor ist, meines Wissens nach, mit 150Km/H angegeben.
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
  • Nene archeon. Die 450 yamsel hat schon gut druck und steht dem 700er rappen nicht nach.

    Mein quad ist auch nicht für die strasse und bevor der motor nicht hochgeht mache ich mir da auch gedanken drüber.

    Der 690 motor ist schon ne gute wahl finde ich aber wenn schon umbau und viel geld zur Abnahme und co investieren würde ich mal noch nen 3 zylinder von Triumph einwerfen.
    Gibts ja auch bis 1050 und wäre nen mittel ding zwischen 2 und 4 zylinder.
    Bevor du umbaust egel mit welchen motor besorg dir aufjedenfall das ok vom tüv bzw nen tüver der das Projekt betreut.
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • Ich würde mal bei q-r-p.de/ fragen, ob die sowas machen würden.
    Allerdings gibt es so was ähnliches schon bei E-ATV, die haben die 690 SMC als Quad:
    suchen.mobile.de/motorrad-inse…n-rohrbach/174774448.html

    Das ist dann auch wirklich was für die Straße und bestimmt günstiger als ein Umbau mit allen TÜV-Abnahmen und dem ganzen Sch.....

    Generell würde ich aber eher Richtung Zweizylinder oder vielleicht Dreizylinder (Speed triple ist ne gute Wahl, yasuniracing!) tendieren, da hast Du mehr davon.

    Achso: der 690er Motor aus der Duke ist erste Sahne.....
    Grüße Mr.Gibbs
    QTNA
    Fliegen ist nicht schöner..



  • Das bezog sich auch nicht auf den Anzug, der ist Top, ich kenne die 450er ja, sondern auf die Endgeschwindigkeit.
    Bei seiner ist ja bei 130Km/H Schluss und mir war so, als wenn der Raptor mit 150Km/H angegeben war, da habe ich mich aber scheinbar vertan, dass finde ich nicht mehr.
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
  • Also 150 fährste mit der Raptor wenn überhaupt net lang, da schüttelt's Dich ja runter. 135/140 ist da eher realistisch. Und auch nicht lang, weil der Motor da schon so hoch dreht. Und zum längere Touren fahren mit hoher Geschwindigkeit braucht er halt was anderes. Nachvollziehbar ^^ ;)
    Grüße Mr.Gibbs
    QTNA
    Fliegen ist nicht schöner..



  • Dass sich so ein Umbau preislich in der Region eines neuen Kleinwagens bewegt, weiß der TE hoffentlich...


    Ansonsten natürlich geile Sache. Wenn Pulver und ein williger Prüfer vorhanden sind, dann ran :) und gut dokumentieren! Ist immer spannend zu lesen. :thumbup:

    [img]http://fs5.directupload.net/images/160316/a4uj4r7n.jpg[/img]
    Mit dem Auto beweg ich meinen Körper - mit dem Quad meine Seele
  • Archeon schrieb:

    Das bezog sich auch nicht auf den Anzug, der ist Top, ich kenne die 450er ja, sondern auf die Endgeschwindigkeit.
    Bei seiner ist ja bei 130Km/H Schluss und mir war so, als wenn der Raptor mit 150Km/H angegeben war, da habe ich mich aber scheinbar vertan, dass finde ich nicht mehr.


    Also 130 bis 135 ist der arsch ab.
    Blackforrest wzrde allerdings bei der dakar mit 153.6 gemessen mit nem 700er rappen.
    Aber ist natürlich auch dem entsprechend umgebaut für so ne Rallye und es wurde auch nicht nur einmal der motor gewechselt.

    Aber ist dokumentiert der umbau auf deren seite
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • Genau die meinte ich, jetzt habe ich das auch wieder gefunden Oh man da war ich wohl noch sehr verplant, also ignoriert das einfach. :facepalm:
    Ich sollte vielleicht vor dem ersten Kaffee nichts schreiben :whistling:
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
  • Wow danke erst einmal für die schnellen und zahlreichen Antworten.
    Das ging ja schneller als erwartet.????top

    Also preislich habe ich schon etwas eingeplant...
    Alleine ein guter motor kostet min 1000 bis 2000 klotten.

    Allerdings habe ich die meisten grundkomponenten schon drin...Falls der TÜV das auch so sieht.
    Muss jedoch gestehen das ich hoffe unter 8000 etwas zu erreichen...????

    Klar wenn dann ist ein tüv Mensch dabei.
    Hab keine Lust das Geld rein zu stecken und dann nicht fahren zu können.

    @ archeon
    Ja 150 mit 700er Währe möglich...Aber dann hab ich das selbe wie mit meiner 450er bei 130...Angst um den Motor.. ;(


    Hmmm 3 zylinder.
    Die frage ist ob der passt.
    Das geschweißt werden muss weiß ich ja aber wollte nicht alles komplett vergrößern müssen.
    Hab den Motor jetzt leider noch nicht gefunden.

    Qrp habe ich auch schon überlegt mal anzuschreiben...
    Werde ich noch machen.

    Naja ich bleibe weiter dran und hoffe auf weitere Infos.
    Versuche euch immer auf dem laufenden zu halten.????

    Vielen Dank noch mal.
    Gutes forum????
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE