ANZEIGE
ANZEIGE

Erstes ATV, LTZ 400 aber welche und wo sind die macken ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erstes ATV, LTZ 400 aber welche und wo sind die macken ?

    Hallo erstmal !

    Ich stehe nun endlich auch kurz davor mir meine aller erste LTZ,KFX und allgemein erstes Quad zu kaufen.
    Ich. hoffe das hier die eingefleischten atv fahrer einige tipps für mich
    haben.

    Ich habe mich die lezten monate im internet ein wenig informiert über die LTZ und sie ist ja genau das selbe wie eine KFX. Warum man mehr LTZ als KFX findet weiß ich nicht, stört mich aber auch nicht da ich die teile ja 1:1 verwenden kann und wie das Plastik aussieht ist mir relativ schnuppe. Ich habe 4.000.- zur verfügung welches ich für meine erste LTZ ausgeben möchte, am besten natürlich noch ein wenig runterhandeln.
    Diese möchte ich wirklich ausschließlich zum Spass
    haben benutzen da ich für die staße schon seit einigen jahren motorrad
    fahre, das heißt auf feldwegen umher bretter, ein wenig driften, über
    felder, waldwege und im winter natürlich wenn frisch schnee auf den
    straßen und den wegen liegt ein wenig ein auf wilde sau machen. Wie oft ich damit fahre hängt dementsprechend vom wetter ab. Bei Regen habe ich nicht wirklich das interesse zu fahren ^^ kein Hardcore gelände durch 1 meter tiefe pfützen, 2 meter sprünge. das Quad am limi treiben und ein auf Offroad-junkie machen oder sonstiges :thumbup: .
    Soweit ich mich informiert habe sind die wichtigsten informationen die ich
    beim Quad kauf bauche (ja.. eigentlich ATV ich weiß..)
    der KM stand,
    gucken ob sie gerade fährt,
    der ramen nicht verzogen ist


    und natürlich allgemein das optische bild ob vom motor her alles passt,
    und was mich besonders interessiert, WELCHES MODELL?? K4, K5, K6 und wo sind die besonderen unterschiede bei den modellen ? oder gar ob ich es für das geld schon allgmein vergessen kann da alles was man dafür
    bekommt nurnoch müll ist und man mehr am schrauben als am wirklichen
    fahren ist. Modelle K4-k9 sind dann ja auch schon 12-7 jahre alt. Es
    gibt zwar schon einige themen und beschreibungen im netz auf was man
    achten sollte etc. aber die meisten themen sind auch schon ziemlich
    ziemlich alt wo die modelle gerade einmal wenige jahre alt waren und
    keine jahrzehnte... LOF zulassung ist (denke ich) nicht all zu wichtig
    da auf den feldwegen oder sonst wo in der wildnis nicht so viel polizei
    unterwegs sein sollte. :whistling:

    Das quad aufstellen, gucken ob der boden komplett zerkratzt ist, dellen,
    beulen etc. vorhanden sind. ab 05 wurde ja der tankdeckel mit magnesium
    verbaut was nicht wirklich so schön sein soll wegen der flüssigkeit.
    Gibt es dennoch sonstige dinge auf die ich achten musss ? Getriebe,
    geräusche ob irgendwas klackert, schleift, schwergänig von statten geht ?


    Ich bin einige male quad gefahren und es macht wirklich unglaublichen spass!

    Mfg ! ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RichRich ()

  • für 4000 bekommste schon was, es sollte eine ab k5 sein, dort wurde das fahrwerk verbessert was für dich wichtig ist wenn du ins gelände willst. des bessere fahrwerk ist mit ausgleichsbehältern vorn. die modelle k5 und k6 hatten einen magnesium kupplungsdeckel, nix tankdeckel. da dürfte aber kaum mehr eine mit dem problem unterwegs sein. aufpassen das verdächtig niedrige km stände nachweisbar sind, ne 10 jahre ltz mit echten 5000km ist eigentlich sehr selten zu finden. lieber eine ehrliche mit über 10000km die dann offensichtlich gepflegt wurde als ne blender mit angeblichen 5000 und neu gemachtem motor. der ltz motor hält bei ordentliechem umgang ewig.
    ansonsten hast ja selber schon geschrieben, auf den allgemeinzustand achten, komische geräusche, schauen das nichts ausgeschlagen ist, das sie ruihig fährt usw.
    ich würde keine ohne lof kaufen, ersten kannst immer mal probleme bekommen und zweitens zahlst bei lof nur 22.- steuern.
    Mein Zubehör:
    Onkel Klaus Tuning TM 37,5 Vergaser, K&N Powerlid, VBW-Sport 8x10+10x10, Wilbers Fahrwerk mit PGS +3" A-Arms, TK Turbokit Komplettanlage, Fat-Bar Lenker, Lenkerendenspiegel, X6 Black Bumper, Conical-One Scheinis...u.s.w.
  • Moggel78 schrieb:

    für 4000 bekommste schon was, es sollte eine ab k5 sein

    Danke erstmal für die Antworten, auch an die anderen !

    Es wundert mich ziemlich das die preise doch noch so hoch sind. Nicht das ich das geld nicht dafür ausgeben würde, aber eine neue Z400 bekommt man von Suzuki schon ab 6.750.- ..im Netz findet man jedoch wirklich KAUM eine model 2005+ für unter 4.000. Womit ist das bitte gerechtfertigt ? Mir scheint das was ich für unter 4.000 oder genau 4.000 bekomme dann das unterste vom unteren ist und die teile mit sicherheit total abgerockt sind. Setzt man den Preis ein wenig höher an kommen sie aufeinmal alle. Vorher findet man sogut wie nur K3. :?: :cursing:
  • 6750 ohne Zulassung oder nicht.
    Auch ne kack zeit zu kaufen.
    Darf man garnicht sagen für was ich meine ltr bekommen.letzte Baureihe und weniger als 1600 km.

    Wie weit wärst du bereit zu fahren.eventuell kenne ich jemanden der ne erliche verkauft
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • yasuniracing schrieb:

    Wie weit wärst du bereit zu fahren.eventuell kenne ich jemanden der ne erliche verkauft

    "ein bisschen weiter" ist ja relativ. Ich hatte eigentlich vor nicht weiter als +100km von Hamburg aus, aber ich muss meinen anker wohl doch weiter auswerfen um etwas gescheites zu finden.

    Ich habe im netz eine LTZ 400 für 4.800 gefunden. Steht auch direkt bei mir in der nähe. Die frage ist nur ob dann nicht dort wieder andere teile verbaut sind und sie sich nicht mehr so einfach mit denen der K3,K4,K5... LTZ/KFX und DVX tauschen lassen ?
  • Fehlen die lof scheinwerfer vorne.
    Hat halt 13000 gelaufen aber wenn sie rund läuft und du sie weiter pflegst wird die dir lange freude bereiten .sonst steht die ganz gut da von den Bildern.

    Reifen sind leider gefährlich.kennste bei dir jemanden der sich mit quads auskennt und nicht nur jemanden der eins hatte oder ein kennt der eins hat?
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • yasuniracing schrieb:

    Wieviel km soll die gelaufen haben

    das war auch meine frage, habe den verkäufer mal angeschrieben. zulassungsart, einsatzgebiete (gelände,straße) ob es stollenreifen gibt, Km, ob diese nachweisbar sind etc. Ansonsten sieht sie ziemlich schick aus. eben nur der preis wundert mich und macht mich stutzig.
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE