ANZEIGE
ANZEIGE

Motor stottert, geht aus, nach kurzer Standzeit wieder an, ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hank schrieb:

    ohne vernünftige Rückmeldungen von dir, was genau du unternommen hast.
    Was, bitte, hätte ich Dir hier erzählen sollen? Innerhalb dieser kurzen Zeit habe ich gar nichts unternommen, weder war ich an der Zündkerze, noch am Vergaser, noch sonstwo dran, außer halt auf Grund eines Tankvorganges am Tankdeckel, was als Info aber bereits hier geschrieben steht.
    ANZEIGE
  • erstmal vllt mit ner guten taschenlampe den tankboden ( wenns geht ) ableuchten , nach verunreinigungen.
    und hauptsächlich sich nen anderen tankdeckel besorgen!

    vergaserreiniger , die man in den tank einfüllt , können kontraproduktiv sein . sprich , es wird erstrecht schmutz im tank gelöst , der dann im versager landet. selbst erlebt!


    Scheiss auf´s Pferd ! echte Prinzen kommen mit dem Quad :F3:
  • Text braucht nicht kommentiert zu werden.

    Am 13. Nov. '16 früh, Sonntagszustellung, wurde Super getankt, am 14. Nov. '16 hatte es frühmorgens bei ca. -8°C diese Aussetzer, weswegen dieses Thema eröffnet worden ist; am 14. Nov. '16 nachmittags wurde Super+ getankt, wie auch am 16. und 17. Nov. '16; vom 15. bis incl. 17. hatte es keine Ausfälle. Am 18. und 19. wurde wieder Super getankt, heute frühmorgens hatte es an der gleichen Stelle wieder diese Aussetzer.

    Da jede Nacht etwa 5 bis 6l Treibstoff verbraucht werden, (12,8l-Tank), war folglich heute früh kein nennenswerter Rest an Super+ mehr im Tank.

    Die Luftfeuchtigkeit war an allen Tagen nahezu identisch, die Temperatur am Montag ca. -8°C, (in der Nähe wurden -8,8°C gemessen), die anderen Nächte waren hier teils bis 9°C, heute morgen hatte es ca. 5°C.

    Da technisch nichts am Fahrzeug geändert wurde, nichts gesäubert und nichts gewechselt außer dem Treibstoff, bleibt die Option "Vergaservereisung" die wahrscheinlichste Option; richtig wäre dann auch die Aussage meines Monteurs, wonach Super+ hier vorbeugend wirkt. (Der ist Profi, der fährt Rennen, hat einige Pokale und Urkunden in seinem Geschäft, wird also wissen, wovon er redet).

    Die nächsten Tage wird also wieder Super+ getankt, wie heute nachmittag mit anschließendem ausfallfreiem Einsatz auch schon.

    Kurios finde ich allerdings weiterhin, daß diese Aussetzer, wie geschrieben, an ein und derselben Stelle begannen, auf einer Vertretungstour, nach mehr als 7 Stunden Einsatz mit mehr als 70km je Einsatz.

    Klar, frühmorgens ist es bei klarer Nacht kälter als bspw. 01:00 Uhr, wenn es aber 01:00 Uhr in dem einen Fall, nämlich am 14. Nov. '16, schon Frost draußen hat, im anderen Fall, nämlich heute am 19. Nov. '16, aber nichts gefroren ist, verwundert mich schon ein wenig, daß es jeweils ca. 7 Stunden bis zur Vergaservereisung braucht.

    Ok, am 14. Nov. '16 fuhr ich der frostigen Temperaturen wegen insgesamt eher langsam, heute hatte es vor dem ersten Aussetzer ca. 1km Vollgas, (die ca. 70 km zuvor wäre "Vollgas" aufgrund des heute zu transportierenden Gewichtes unpraktikabel gewesen).

    Übereinstimmend zu beiden Aussetzer-Tagen ist, daß das Quad stets nach ca. 2min Motoraus, unabhängig ob Zündung an oder nicht, wieder via Anlasser gestartet werden konnte. Die Ausfälle heute waren weniger als am 14. Nov. '16, aber halt im gleichen Tourenabschnitt.

    Noch keine Informationen habe ich allerdings darüber eingezogen, ab welchem Temperaturlevel Vergaservereisung überhaupt realistisch ist.

    --------------
    Das Quad ist ja erst seit ca. Ende September in meiner Nutzung, Ausfälle hatte es bis zum 14. Nov. '16 keine, auch nicht bei den beiden über 400km "Nonstop"-Tagesausflügen.

    Das Motoröl wurde vor Übernahme durch mich vom Monteur gewechselt, soll lt. Monteur ca. 5.000 km halten, die aber noch nicht gefahren worden sind.

    Die Zündkerze ist eine Iridium, mit der ich beim Roller nur positive Erfahrungen sammeln durfte; eingesetzt vom Monteur vor Übernahme durch mich.
  • Wauhoo schrieb:


    Text braucht nicht kommentiert zu werden.

    Braucht nicht aber darf doch hoffentlich? :whistling:

    Wenn wir mal davon ausgehen dass der Monteur Recht hat brauchst Du ja einfach nur Super plus zu tanken und dann hat sich das Problem erledigt.
    Wenn es trotzdem noch zu Ausfällen kommt werden wir sicher eine Lösung finden. :)

    Viele Grüße
    Michael
  • michaelrodx schrieb:

    Wauhoo schrieb:


    Text braucht nicht kommentiert zu werden.
    Braucht nicht aber darf doch hoffentlich? :whistling:
    Wir haben Rede-, Schreib- und Meinungsfreiheit. :thumbup:

    Bis auf weiteres wird auch Super+ getankt werden, andererseits kann man so einigen Foren entnehmen, daß es in nordischen Ländern bspw. zur Vergaservereisungsvorbeugung wohl üblich ist, Isopropanol dem Treibstoff zuzusetzen.

    vesab.de/wpvesab/fahrzeuge/vergaservereisung-3439/

    motorradonline24.de/mo24forum/…-wanted/620124/kaltstart/

    Die im größten Text hinter dem letzten Link genannten Symptome der Vergaservereisung treffen jedenfalls zu. Auch steht geschrieben, daß bei uns März und November die dafür primär anfälligen Monate seien, weil dann alle potentiell zur Vergaservereisung führenden klimatischen Voraussetzungen zusammentreffen.

    Die beste Variante wäre allerdings ein Vergaser mit Vergaserheizung; ob es dergleichen für die MXU 250 (S) hat, weiß ich derzeit noch nicht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wauhoo ()

  • Hallo,
    sorry das ich mich einmische, aber wenn sich der Tankdeckel lockert wie du es erwähnt hast und die Maschine dann ab und zu anfängt zu stottern, dann vermute ich als alter Opa das Wasser im Tank ist.
    Solte das nicht der Fall sein dann hat deine Zündanlage irgendwo ein "Wackel im System".
    Stichwort , Mader hat irgendwo geknabbert.
    Das sollte man durchmessen und eine andere Person wackelt dabei an diversen Kabeln.

    Bekommst schnell wieder in den Griff und dann kannst wieder ohne Zündaussetzer und ohne Angst fahren.
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE
,