ANZEIGE
ANZEIGE

Angaben im Schein ein Problem? LOF Zulassung // Übersetzung ändern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Änderung der Sekundärübersetzung - die Primärübersetzung spielt sich zwischen Kurbel- und Getriebeeingangswelle ab - ist ohne weiteres nicht erlaubt und auf jeden Fall eintragungspflichtig, da die Übersetzung Bestandteil der Betriebserlaubnis ist. Schließlich hat sie Einfluß auf das Geräuschverhalten und die Endgeschwindigkeit. Wer eine andere Übersetzung eintragen lassen will, sollte das unbedingt vorher mit TÜV oder Dekra absprechen.

    Quelle. Motorradonline.de.

    So sieht es rechtlich aus.
    Mir persönlich ist es egal.
    Selbst bei Eintragung der kleineren 255 er auf der Hinterachse hat niemand nach einer Anpassung gefragt.
    Obwohl er nach Anpassung des Tachos gefragt hat. Die ich dann mit navi abgeglichen , beantwortet habe.
    Ich bin auch gegen rasen auf Autobahnen :peter:
    Denn..............................Wer soll das denn alles mähen :meinemeinung:

    [img]http://www.quadwelt.de/images/stories/quadwelt/links/bielefeldcols2.jpg[/img]
  • Tia, wofür braucht man mehr als 100 km/h.... gute Frage. Zb um LKWs zu überholen die auf Bundestraßen mit 90 dahin rauschen wo sie nur 60 fahren dürfen. Überhol mal einen mit 100, wenn der 90 fährt oder 88. Die Kisten aus der Türkei oder usw gehen sogar noch über 90.

    Also um mit zu schwimmen machen die 100 oder 110 Sinn aus meiner Sicht. Und man wird auch nicht mehr ständig von allen überholt wenn man mal 110 fährt. Deshalb habe ich bei mir die Übersetzung auch länger gemacht. Mit 14/32 bei 100 km / h 7000 rpm... und danach mit 16/31 6200 rpm bei 100 :). Schont den Motor und macht weniger Lärm und Abgase. Sprit sparen wir so auch noch.

    Also wie gesagt.. die ganze Erbsen zählerei... wenn ich mir ankucke das bei uns Gefahrgut Transporte mit 33000 Liter Diesel oder 37000 Liter Super auf der Landstraße mit 80 dahin rauschen und es juckt keine Sau, dann frag ich mich... von was reden wir hier überhaupt. Echt ein Witz sowas... und ich war jetzt zwei mal beim Tüv. Einmal mit der MAxxer 300 und einmal mit dem Lof.... was wird angeschaut ? Ob was Spiel hat, ob was wackelt , ob alles fest sitzt, Bremsen und Reifen usw. Sprich alles was der Sicherheit dient.

    Übrigens wegen davor wo einer schrieb das sein Audi ? auf 250 begrenzt ist und er nach Tacho über 260 rennt. Der geht auch nur 250.... 8% Tacho Voreilung ist per Gesetz in Deutschland vorgeschrieben bei den Fahrzeugen. Meiner regelt auch bei 250 ab. Am Tacho stehen dann knapp 265. Lässt man ein GPS mit laufen sieht man es das der Tacho nicht stimmt. Eigentlich stimmen dann auch die ganzen Laufleistungen ja auch nicht ?? 8% bei 100 000 km sind dann nur 92 000 km die gefahren wurden :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Uwe Z. ()

  • Uwe Z. schrieb:

    Also um mit zu schwimmen machen die 100 oder 110 Sinn aus meiner Sicht. Und man wird auch nicht mehr ständig von allen überholt wenn man mal 110 fährt. Deshalb habe ich bei mir die Übersetzung auch länger gemacht. Mit 14/32 bei 100 km / h 7000 rpm... und danach mit 16/31 6200 rpm bei 100 :). Schont den Motor und macht weniger Lärm und Abgase. Sprit sparen wir so auch noch.

    Also wie gesagt.. die ganze Erbsen zählerei... wenn ich mir ankucke das bei uns Gefahrgut Transporte mit 33000 Liter Diesel oder 37000 Liter Super auf der Landstraße mit 80 dahin rauschen und es juckt keine Sau, dann frag ich mich... von was reden wir hier überhaupt. Echt ein Witz sowas... und ich war jetzt zwei mal beim Tüv. Einmal mit der MAxxer 300 und einmal mit dem Lof.... was wird angeschaut ? Ob was Spiel hat, ob was wackelt , ob alles fest sitzt, Bremsen und Reifen usw. Sprich alles was der Sicherheit dient.

    Übrigens wegen davor wo einer schrieb das sein Audi ? auf 250 begrenzt ist und er nach Tacho über 260 rennt. Der geht auch nur 250.... 8% Tacho Voreilung ist per Gesetz in Deutschland vorgeschrieben bei den Fahrzeugen. Meiner regelt auch bei 250 ab. Am Tacho stehen dann knapp 265. Lässt man ein GPS mit laufen sieht man es das der Tacho nicht stimmt. Eigentlich stimmen dann auch die ganzen Laufleistungen ja auch nicht ?? 8% bei 100 000 km sind dann nur 92 000 km die gefahren wurden
    Hut ab für den Text :D ...beruhigt mich schon sehr und
    dankschön an dich und ganz lieb auch an alle anderen die bei diesem Thema geholfen haben!
    Glaub weiß alles was ich darüber wissen muss! also dann

    Noch viel spaß beim rumdüsen :Hello: :gHello: wünsch euch was


    PS Guckt mal was in mein Fahrzeughandbuch 09- der LTZ steht :D :evil: :|:

    [IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/58282b-1495742846.jpg[/IMG]
    Es is verbowdn am dowdn Cojowdn die Howdn zu verknowdn :thumbsup:
    ANZEIGE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Djinhi ()

www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE