ANZEIGE
ANZEIGE

MXU 250 - Probleme beim Starten ?? Elektrik ... ich verzweifle.....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MXU 250 - Probleme beim Starten ?? Elektrik ... ich verzweifle.....

    Moin,

    folgendes. Lade ich die Batterie über Nacht (Batterie erst 3 Monate alt) und schliesse sie an kann ich das Quad mehrmals über E-Start starten. Nach 1-2 Tagen nicht mehr.

    Batterie im geladenen 12,4 Volt nach ein bis zwei Tagen immer noch
    Aber starten kann ich dann über E-Starter nicht mehr.
    Über Seilzug geht es.

    Was ich sehe ist das vom Gefühl her die Elektrik (sehe es am Tacho) in die Knie geht wenn ich es starten will.
    Nachdem laden der Batterie geht es ja 1-2 mal danach nicht mehr.

    Wenn das Quad läuft und ich Gas gebe habe ich so ca. 13,4 - 13,8 V an der Batterie

    Getauscht habe ich nun den Regler / Gleichrichter für Kymco
    selbes Fehlerbild

    habe mir nun nochmal den Anlasser Magnetschalter bestellt und werde diesen nochmal tauschen.

    Hat hier noch einer eine Idee was es sein Könnte ????? Da beim Fahren über 13 Volt an der Batterie liegen hieß es das die LIMA ok sei.


    Selbst wenn die Batterie nur noch 11 VOlt hätte müsste es doch starten oder ??

    Es klackert zumindest der Anlasser und die Spannung an der Batterie geht dann runter auf tlw. 6-7 Volt...... Wenn ich ihn starten will. Doch die Batterie schon hinüber ???

    Ich danke für jedes Kommentar !!!
    Angeliter BBQ Boys
    Grillen im ganz hohen Norden

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von papadog ()

  • papadog schrieb:


    Wenn das Quad läuft und ich Gas gebe habe ich so ca. 13,4 - 13,8 V an der Batterie

    Getauscht habe ich nun den Regler / Gleichrichter für Kymco
    selbes Fehlerbild
    Moin. Ohne das Fahrzeug zu kennen würde ich sagen das zumindest die Lichtmaschine in Ordnung ist wenn du bei laufendem Motor 13,8V hast.
    Du hättest also den Regler nicht tauschen müssen wenn du vorher auch 13,8V hattest. Hast du die Batterie mal aufgeladen und dann abgeklemmt ein paar Tage stehen lassen? Hält sie die Spannung wenn sie abgeklemmt ist? Wenn nein würde ich sagen sie ist kaputt. Wenn ja würde ich sagen das eher etwas anderes die Batterie entläd. Hast du mal bei ausgeschalteter Zündung mit einem Zangenamperemeter gemessen ob da noch was Strom zieht?
  • Die Teile habe ich so erhalten. Geschäftsauflösung eines Kollegen.

    Was ich messen konnte habe ich so gemessen. Wenn man nicht der Mega Fachmann beim schrauben ist kann man sich nur so helfen ohne teure Werkstatt kosten.

    Wenn du noch Messungen vorschlagen kannst gerne her mit den Infos

    Aber klar macht man vorher Fehlersuche. :thumbsup:
    Angeliter BBQ Boys
    Grillen im ganz hohen Norden

    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE
,