ANZEIGE
ANZEIGE

Benötige Kaufberatung

  • Benötige Kaufberatung

    Hallo Quadler,
    ich interessiere mich jetzt schon seit einigen Jahren für Quads/ATVs, und habe mich jetzt entschlossen mir meinen ersten Hobel zu kaufen. :)
    Bei dem aktuellen Angebot, und den neuen Richtlinien bzgl. Zulassung etc. schwirrt mir aber so langsam der Schädel.
    Ausserdem finde ich nicht die gewünschten Informationen, die ich vorher gerne hätte.
    Hoffentlich könnt ihr mir da weiterhelfen.

    hier mal eine Liste, die ich irgendwo gefunden habe:


    1) Für was brauche ich ein Quad?

    Hauptsächlich möchte ich beim cruisen die Landschaft genießen und entspannen, sollte also schon entspannte 90-100 km/h auf den Tacho kriegen.
    Abends eine Hausrunde drehen oder auch mal kleine Tagestouren, im Frühjahr würde ich auch gerne einen Anhänger
    montieren, um Brennholz zu fahren.


    2) Wer soll alles damit fahren?

    Hauptsächlich ich, aber 2 Personen zulassung wäre schön, dann könnte meine Frau das Krad auch mal stehen lassen.


    3) Wo will ich damit fahren?

    Überwiegend Straße bzw. Feldwege, bestimmt auch mal leichtes Gelände.


    4) Was will ich damit machen?

    siehe Punkt 1


    5) Bist Du schrauberisch begabt oder hast eine gute Quadwerstatt in deiner Nähe?

    Schrauberisch bin ich nicht gänzlich unwissend, und habe auch viele KFZ,- und Motorradschrauben unter den Bekannten.


    6) Bin ich darauf angewiesen?

    Nein, es sind 2 Autos vorhanden.


    7) Will ich das ganze Jahr fahren?

    nicht unbedingt bei Glatteis, aber im späten Herbst bestimmt.


    8) Was Arbeitest du?

    Maschinenbau-Konstrukteur


    9) Wohnst du Ländlich oder in der Stadt?

    Ländlich


    10) Bevorzugte Art der Schaltung?

    Ich würde, glaube ich eine Automatik bevorzugen, aber mit Schaltung komme ich auch zurecht.


    11) Gebraucht oder doch lieber Neu?

    Gut gebraucht ist vollkommen in Ordnung.


    12) Dein Gewicht und deine Größe?

    1,76m bei 85kg


    13) Dein Alter?

    30


    14) Was darf es kosten?

    bis 5000 €, Schutzbekleidung ist bereits alles vom Motorrad vorhanden.


    15) Quad oder ATV Bauweise?

    da bin ich mir nicht ganz sicher, eher ATV


    16) ist ein Händler in deiner nähe?

    jein, ca. 80km entfernt :)

    und nun mögen die Spiele beginnen ;)
    ich Danke euch schonmal im Vorraus.

    MfG
    Valryon
  • Anhänger ziehen, eher ATV, bis 5000€ mit Variomatik?

    Für das Geld würde ich mich vllt mal nach ner 450er oder 550er Grizzly umsehen. Für Yamaha steht sehr viel!
    Oder ner Kymco MXU. Aber kauf dir bloß nichts zu kleines. Du wirst es bereuen!
    Vielleicht noch ne TGB Blade irgendwas.

    Aber im ATV Bereich geht mMn nix über Yamaha oder CanAm.
    ANZEIGE
  • Valryon schrieb:

    Hauptsächlich möchte ich beim cruisen die Landschaft genießen und entspannen, sollte also schon entspannte 90-100 km/h auf den Tacho kriegen.
    Ja, Yamaha ist schon gut! :) Aber das oben geschriebene wird ja dann etwas schwierig. 90-100 km/h dauerhaft? Schaffen ja die "kleinen" nicht und es ist auch mit den "großen" nicht entspannend oder gut für den Motor. Vielleicht doch lieber was für die Straße?

    Grüße
    Logan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von logan ()

  • -Entspannt bis 100
    -ATV
    -5000 Euro

    Nun ich denke das dürfte sehr schwierig werden, denn um mit einem ATV entspannt 100 fahren zu können, musst du schon in die "Oberliga". Und auch in dieser Liga wurden die Kisten eigentlich für so etwas nicht erdacht!

    Ob es ratsam ist, aus dieser "Klasse" etwas für 5tausend Euro gebraucht zu kaufen...mmm tja!

    Also: entweder Kohle rauf oder Ansprüche runter!

    Noch ne Frage: bist du schon mal 100 mit nem ATV gefahren?
    Das hat nämlich nix mit 100 auf nem Motorrad gemein!

    Noch ein Tipp.
    Man sagt bei nem ATV als Faustformel:
    -nie länger Vollgas, wie man die Luft anhalten kann
    -bleib grob 20% unter der max. Geschwindigkeit.

    Meine MXU 500 riegelt bei 94 ab.
    D.h. ich fahre auf der Straße max 70-75
    ROCK HARD / RIDE FREE
    wr ne rechtschrbfeler find drf dän bealtn!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von heavy 777 ()

  • Hallo Valryon.

    Ich fahre die CF Moto Cforce 450, die hat 400ccm und 30PS. :sl:
    Die bekommst du "NEU" so für um 5000 Euronen. :sshock:

    Man kann damit fahren, auch mit Hänger und Zuladung über das Feld und im Wald.
    (maximal 150KG sind mit ungebremstem Hänger erlaubt) Da dieses Modell auch
    Allrad, Sperre und Seilwinde hat, gibt es auch im Gelände eigentlich keine Probleme.

    Ich bin bis jetzt so 2500KM gefahren.

    Der Tacho geht garantiert vor bei Vmax wird dann so 95KM/h angezeigt, aber wie
    schon geschrieben, auf Dauer verheizt du dann den Motor. :thumbdown:

    Aber les mal meine Berichte unter Erlebnisse "Die erste Ausfahrt eines Anfängers"

    Mein Fazit: für meine Zwecke komme ich klar, wenn ich die Kohle gerade übrig hätte
    würde ich sofort gegen eine CF Moto X8 oder 820 tauschen, da eben 800ccm und 65PS
    die regelt bei Vmax 120KM/h ab. :thumbsup:

    Viele Grüße aus Rade von ATV ROOKIE :Hallo:
    Theoretisch komme ich mit meinem ATV überallhin, nur weis mein ATV nix davon!
  • Hej, danke schon mal bis hierhin an euch.

    Das mit der Geschwindigkeit ist natürlich ärgerlich, da man hier in D ja leider mit 75kmh als "Verkehrshindernis" angesehen wird :(

    Würde ich dieses Problem mit einem Quad auch haben, oder fahren die generell schneller als ein ATV?
    Soweit ich weiß hat ein Quad mit LOF ja auch eine Hängerkupplung, da könnte man ja bestimmt auch einen kleinen
    Hänger dran bauen, oder?

    Grüße
    Valryon
  • Natürlich kannst du an die Ahk einen Anhänger hängen, dafür ist sie ja da, auch wenn du keine hohe Stützlast hast.
    Wenn du keine kleine Maschine kaufst, kannst du damit weit über 100KmH, das ist prinzipiell auch mit einem ATV möglich, hängt aber sehr stark von deinem Geldbeutel ab.
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
  • Valryon schrieb:

    Würde ich dieses Problem mit einem Quad auch haben, oder fahren die generell schneller als ein ATV?
    Soweit ich weiß hat ein Quad mit LOF ja auch eine Hängerkupplung, da könnte man ja bestimmt auch einen kleinen
    Hänger dran bauen, oder?

    Kann hier leider gerade nicht richtig Bearbeiten
    Ab hier heavy 777

    Vielleicht erst einmal was Grundsätzliches!
    ATV= Arbeitsgerät(ursprünglich)
    Quad= Sportgerät (ursprünglich)
    Dies mal als ganz grobe Einteilung!

    Quads fahren NICHT grundsätzlich schneller als ein ATV.
    Ein 250 Quad wird immer langsamer sein als ein 1000 ATV.

    Du kannst natürlich nen Anhänger mit nem Quad ziehen!
    Frage ist nur, macht das Sinn?
    -Bei Quads gibt es nämlich auch die mit nem Schaltgetriebe.
    Z.B. LTZ 400/Raptor 700
    Da nen Holzhänger dran... eher nein!
    -Und du hast bei nem Quad meist keinen Allrad (der ist im Wald natürlich klasse!)!

    Du solltest dir grundsätzlich überlegen wo du DEINE Prioritäten setzt (bedingt natürlich ein "einlesen in die Materie")!.
    Grob:
    1.Arbeit:dann ATV
    2.Straße:dann Schaltquad

    Wenn Du das gemacht hast, begib dich zu Händlern und fahre alles Probe, was sich nicht wehrt.
    Dann , wenn dir klar ist in welche Richtung es gehen soll, kann man dir hier auch GEZIEHLTER weiterhelfen.

    ROCK HARD / RIDE FREE
    wr ne rechtschrbfeler find drf dän bealtn!

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von heavy 777 ()

www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE
,