AD
AD

Deutliches Zeichen: Panzer fährt über ATV

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Alter Schwede, ist das für geistig umnachtete vertont worden?
      Die Sprecherin klingt wie im Halbschlaf :sl:
      Die Aktion an sich sieht für mich schwer nach Frustreaktion aus, würden sie die Kollegen erwischen, könnten sie sich das sparen, denk ich.
      Die bösen Quadfahrer, die die Natur zerstören!
      :heuldoch_2_2:
      "1984" wasn't supposed to be an instruction manual
    • AD
    • Wenn das Video echt wäre, dann schönen Gruß an die Umwelt.
      Ca. 10 Liter Benzin ausgelaufen.
      3 Liter Motoröl.
      4 Liter Kühlflüssigkeit
      0,5 Liter bremsflüssigkeit.

      Zum Glück sehe ich nichts auslaufen.

      Grüße
      Ich bin auch gegen rasen auf Autobahnen :peter:
      Denn..............................Wer soll das denn alles mähen :meinemeinung:

      [img]http://www.quadwelt.de/images/stories/quadwelt/links/bielefeldcols2.jpg[/img]
    • Es geht in dem Video nicht um die Umwelt sondern um das unerlaubte befahren eines Truppenübungsplatzes.
      Das ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr, wie ich aus eigener Erfahrung aus meiner eigenen Dienstzeit weiß.
      Ein Panzerfahrer schaut da nicht auf andere Verkehrsteilnehmer im Gelände . Es ist auch gut möglich über eine Schießbahn zu fahren wenn man die Absperrungen alle missachtet.
      Aber es sind immer die anderen schuld :facepalm:

      LG Maddin
      Ich brauche keine Therapie, ich muss nur Quad fahren. :squad:

      The post was edited 1 time, last by Toruk Makto ().

    • Ist halt die aktuelle Haltung, wer schert sich noch um Regeln, Verbote, Eigentum oder Gesetze. Ich hätte als Standortkommandant alle Quads sicherstellen lassen. Aber für die Chaoten ist diese Botschaft sicher verständlicher.

      Militärisches Sperrgebiet ist kein privates Grundstück und die Schilder warnen auch vor Schusswaffengebrauch.
    • Wurde schon des öfteren "eingeladen" auf dem Ehemaligen britischen Truppenübungsplatz "Borkenberge" rumzuheizen.
      Habe es und werde es weiterhin dankend abgelehnen da,

      - mir ein 5 Stelliger Betrag als Strafe zuviel ist wenn an erwischt wird.
      - ich an meinem Leben so ziemlich hänge.
      - dieses Gelände auch nach Übergabe an die Bundesregierung weiterhin Speergebiet bleibt.
      - dort in unregelmässigen Abständen Streifengänge durch die Polizei stattfinden.

      Den Umweltaspekt habe ich mal rausgelassen,
      da mir jeder der aufgeführten Punkte im einzelnen schon genug ist dort nicht zu fahren.
    • AD
    www.quad-world.de
    AD
    www.quadtuner.de
    AD