ANZEIGE
ANZEIGE

Kymco MXU 300 - diverse Fragen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kymco MXU 300 - diverse Fragen

    Hallo Leute,

    nachdem ich nun ca. 2 Monate mit meiner neuen gebrauchten MXU 300 unterwegs bin, haben sich einige Fragen aufgetan, auf die vielleicht jemand kurz antwort geben kann:
    1. Wenn ich die Zündung + Standlicht einschalte, kann ich kein Abblend und Fernlicht am QUAD anmachen. Ist das normal? Alles andere reagiert wie gewohnt.
    2. Kann man ohne Schlüssel das Standlicht leuchten lassen? Geht bei mir nur mit gestecktem Schlüssel und Stellung auf Zündung + Standlicht.
    3. Wenn das Fernlich leuchtet habe ich entsprechendes blaues Symbol im Tacho leuchten, müsste auch eines bei Abblendlicht leuchten?
    4. Ich werde demnächst ein paar zusätzliche Felgen benötigen. Möchte am liebsten günstig bleiben. Optik spielt keine Rolle. Ich finde im Netz diverse No_name Stahlfelgen. Muss ich da auf was achten? Brauchen die "E-Nummern" oder sowas damit die zugelassen sind?
    5. Kann man die Positionseinstellung des Ganghebels einstellen? Wenn ich auf "L" fahren will muss ich schon böse gegen das Plastik drücken das der "Gang reinrutscht". Habe Angst das mir der dann während der Fahrt umspringt und das Getriebe schaden nimmt.
    6. Das ATV läuft ansonsten super, welche Sachen sollte ich noch kontrollieren um Folgeschäden zu vermeiden? (Antriebsriemen und sowas - ich weis nicht wie kritisch das ist wenn der reißt)


    Danke für eure Infos! :)
  • Abblend- und Fernlicht gehen nur bei laufendem Motor, damit Deine kleine Batterie nicht direkt leer ist; das ist ebenso normal wie daß Du kein Licht ohne Schlüssel anmachen kannst.
    Willst Du auch net wirklich haben, daß jeder Honk aufm Parkplatz Dein Licht anmachen kann, oder?
    Wenn Du ne Leuchte für Abblendlicht hast (sollte ja zu finden sein?), muß die funktionieren, denke eher nein-
    meine Maxxer hat nur die Fernlichtleuchte.

    Die Räder müssen dieselben sein wie montiert= Breite x Höhe + Einpresstiefe, ansonsten (wenn nichts anderes eingetragen ist) müßtest Du die abnehmen lassen, kostet dann halt wieder mehr.
    Beim Auto hast Du eigentlich immer ne KBA-Nummer irgendwo, ob das beim Quad so ist, weiß ich gar nicht^^

    Ganghebel einstellen:

    k.png

    Aus eigener Erfahrung:
    halt Deine Hinterachslager im Auge :/
    Im Handbuch stehen alle Wartungsarbeiten detailliert aufgelistet; ich würde das nach und nach abklapppern, dann weißte auch, dass es definitiv gemacht wurde.
    Ich hab festgestellt, daß die meisten Werkstätten nicht wirklich zuverlässig sind in dem Bereich, also, check it yourself^^
    "1984" wasn't supposed to be an instruction manual
  • lorsi schrieb:

    Kann man ohne Schlüssel das Standlicht leuchten lassen? Geht bei mir nur mit gestecktem Schlüssel und Stellung auf Zündung + Standlicht.
    Nö, aber die Warnblinkeinrichtung; die funzt zumindest auch bei Motor-aus.


    lorsi schrieb:

    Wenn das Fernlich leuchtet habe ich entsprechendes blaues Symbol im Tacho leuchten, müsste auch eines bei Abblendlicht leuchten?

    Ist bei der 250er nicht anders; ist Folge einer EU-Auflage, daß eingeschaltetes Fernlicht durch eine blaue LED kenntlich gemacht werden muß.


    kendall schrieb:

    halt Deine Hinterachslager im Auge
    Darf ich für die 250er mit Bezug auf die ganze Hinterachse erweitern; permanent lockern sich die Achsmuttern, trotz Sicherungssplint. Könnte ja bei der 300er ähnlich sein?
  • Wauhoo schrieb:

    Darf ich für die 250er mit Bezug auf die ganze Hinterachse erweitern; permanent lockern sich die Achsmuttern, trotz Sicherungssplint. Könnte ja bei der 300er ähnlich sein?
    Das war eine Krankheit bei den frühen 250ern. Wurde von Kymco abgeändert (in der Serie durch größeren Schraubendurchmesser abgeändert - wenn ich mich recht erinnere). Es gab vor Jahren einige Artikel hier im Forum, die das thematisiert hatten.
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE