ANZEIGE
ANZEIGE

MXU 300R - Fußraum von unten "abdichten" ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MXU 300R - Fußraum von unten "abdichten" ?

    Servus zusammen !

    Hat jemand von Euch bei der MXU 300R den Fußraum nach unten hin irgendwie "zugemacht"?

    Hintergrund: Man sitzt ja eigentlich schon sehr geschützt auf der Kiste, aber durch diese großen Löcher im Fußraum spritzt bei jeder Pfütze der ganze Schlamm nach oben, den die Vorderräder hochschleudern. Und zwar genau in die Lücke zwischen Stiefel und Hose ... X(

    Hab mir deshalb überlegt, den Fußraum mit passend zugeschnittenen Alu-Riffelblech-Platten quasi spritzdicht zu machen (was ja auch noch richtig gut aussehen würde! :D ), aber bevor ich damit anfange - gibt es Erfahrungen oder Tips dazu?

    Danke und Griaßle !
  • hank schrieb:

    ...da hätte ich Bedenken wegen des hochgeschleuderten Schmutzes, der sich zwischen Abdeckung und der Originalverkleidung ansammeln könnte!
    Der Gedanke kam mir auch schon. Auf der anderen Seite: Da ist rahmenseitig ja ein Fußrastenträger aus Stahl und darüber ist der originale Spritzschutz (mit Löchern, durch die es durchspritzt ...) aus Plastik. Dazwischen sammelt sich auch alles an, und das könnte für die Stahlseite theoretisch auch ein Problem sein. Zwischen Plastik und Alublech sehe ich da eher gar kein Problem.

    Also, zur Erklärung - ich will den Fußraum ja nicht komplett wasserdicht zumachen, sondern nur weitgehend spritzdicht. Also nicht komplett zu, sondern ein paar Millimeter (an den Kanten z.B.) würd ich natürlich offen lassen, die sind ja auch völlig egal. Allein schon, weil Wasser von oben nach unten ja auch ablaufen können muß.

    Griaßle !
  • Ich bin schon lange keine Kymco mehr gefahren und kann mich nicht mehr an signifikante Schmutzeinbrüche erinnern - von Schwallwasser links und rechts der vorderen Kotflügel bei Pfützendurchfahrten abgesehen.
    Wenn du die Rillen im "Bodenblech" meinst wüede ich einfach Teppichreste zuschneiden und im Bedarfsfall verwenden und danach entsorgen...
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE