ANZEIGE
ANZEIGE

TGB Blade 1000 mit oder ohne EPS ( Servolenkung )

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wartung ist wichtig, Wartung ist teuer, Wartung ist Aufwand, Wartung wird vernachlässigt, Wartung wird übertrieben, Wartung ist ... (sucht Euch was raus) ...

    Hersteller geben Wartungsintervalle vor und in der Garantiezeit sollte man sich daran auch halten, allerdings nicht aus technischen, sondern aus (haftungs-)rechtlichen Gründen.

    Ich zitiere hier mal einen Vertragshändler: "Serviceintervall ist x km, aber spätestens nach 12 Monaten. Aber wenn einer meiner Kunden im Jahr das doppelte fährt, dann halte ich zwei Servicetermine pro Jahr für völlig übertrieben."

    Aber ... Man muß das halt auch selber abschätzen können. Und ggf. auch machen können und wollen.

    Griaßle !
    Over the hills and far away ...
  • Wie schon in einem anderen Fred geschrieben, finde ich immer noch, für mich das richtige Fahrzeug ausgewählt zu haben.
    Hier mal ein eine Auflistung von Gründen warum die TGB 1000 mit EPS
    viel Platz im 2 Personenbetrieb
    Servolenkung für mehr Komfort Besonders im Anhängerbetrieb und beim rangieren
    Große Scheibenbremsen
    Viel Leistung ( auch wenn ich die nicht oft ausnutze)
    14 Zoll Reifen, mir denen liegt das Fahrzeug besser auf der Strasse als bei 12 Zoll und sieht besser aus
    Die Optik, ich habe deshalb sogar den vorderen Gepäckträger abmontiert
    Großer Tank, der eine 1000er schluckt!
    Der Motor ist (bis auf Kleinigkeiten) baugleich mit CanAm! ( ich habe noch von keinen mitbekommen der einen Motorschaden hat.)
    Die Vario ist der CanAm nachempfunden
    1000Kg eingetragene Anhängerlast!
    Das offene hintere Differenzial ( über Schalter sperrbar)
    Der Auspuff klingt Original schon gut
    Der Anschaffungspreis
    Im Gelände komme (bis jetzt) ich bei jedem mit.

    Wo Licht ist, gibt es auch Schatten
    Serienfehler in der zweiten Serie (die erste Serie ist nicht nach Deutschland importiert worden)
    Dichtung des Öl-Wasserkühlers versagt, da die Öldruckfeder zu träge war
    Bei den EPS Modellen Schraube am vorderen Bremssattel löste sich
    An der Sicherungsmutter der Vario wurde bei einigen Modelle Loktide vergessen
    Benzinleitung von der Pumpe zum Verteiler scheuerte durch
    Diese Fehler sind aber alle abgestellt worden. Diese sollten bei dem 2018 Modell nicht mehr vorhanden sein. Mich hat es bei fast allen Punkten getroffen. Da es ein komplett neues war rechnete ich schon mit so etwas.
    Mein Händler hat es ohne wenn und aber bereinigt.

    Jetzt Sachen, wo mir nicht so gut gefallen
    Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei echten 109Km/h. Ist halt so :sshock: Das ärgert mich nur, wenn ich mit meinen Bruder fahre :angry: :angry:
    Der Tacho geht bis zu 20% verkehrt. (da ich 2 verschieden Reifenkombinationen fahre, habe ich mir einen Spedohealer eingebaut. Tacho geht jetzt sehr genau)

    Der Unterbodenschutz ist der Namen nicht wert. Ist halt nur Plastik. Habe mir einen aus Alu montiert.

    Bei Wartungsarbeiten braucht man für die Demontage und Montage der Plastikteile fast 3 Stunden. Inspektionskosten sind dadurch hoch. Habe mit meinen Händler gesprochen. Er bekommt meine nur noch gestrippt.

    Die Winde verdeckt den Kühler im unteren drittel. Da habe ich die Winde tiefer gelegt.

    Das Windenauge ist zu verdeckt eingebaut. Wenn etwas schräg gezogen wird, schleift das Seil am Plastik. Habe ich umgebaut.

    Beim Tanken schwappt immer am Schluss etwas Benzin aus dem Tankstutzen. Kann ich mit leben.

    Ich habe den 110l Koffer (dem 135l Koffer gab es noch nicht) da hatte der Gepäckträger nicht richtig gepasst. Habe einen neuen gebaut.

    Falls mir noch etwas einfällt, melde ich mich.
  • Leute Optik ist nicht alles,schaut euch die innere Werte an ;)

    Das Teil ist neu auf dem Markt,viel Spaß bei den ganze Fehler was die Kiste hat und wenn die Ersatzteile Lieferung genauso Kacke ist dann wie der Hersteller (China) dann habt ihr ein Problem!
    Früher Sachs und nu China LOL


    @Auegeile
    Bist jetzt mal irgendwas Probe gefahren?

    So wie du jetzt hier schreibst denke ich es nicht,na ja wer nicht will der hat schon...
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE
,