ANZEIGE
ANZEIGE

Triton 400 SM EFI VKP - Bremsflüssigkeit wechseln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Triton 400 SM EFI VKP - Bremsflüssigkeit wechseln

    Schönen guten Abend!
    Ich habe heute meine Bremsflüssigkeit wechseln wollen. Irgendwie läuft aber keine Bremsflüssigkeit vom Ausgleichsbehälter nach.
    Mit einer Spritze am Entlüfternippel kommt nur sehr wenig heraus (ca. 12 ml) mit viel zu viel Kraftaufwand (Unterdruck). Habe auch vorsichtig die Bremse dabei gezogen ca. 2-3cm.
    Ich habe das Gefühl, das der Behälter verstopft ist. Die Bremsflüssigkeit wurde vermutlich 2-3 Jahre nicht gewechselt und ist eher dunkelgelb.
    Mache ich die Spritze ab und nur den Schlauch an den Entlüfternippel ran, so hört man beim Drücken der Bremse das Luft gepumpt wird, ähnlich wie bei
    einer Fahrradluftpumpe.
    Schaue ich in den Vorratsbehälter hinein, so sieht man eine Scheibe mit 4 Löchern. Ich habe auf Videos gesehen, dass bei jeder Bremsenbetätigung etwas Bremsflüssiglkeit
    in den Behälter gedrückt wird und damit sichtbar ist das etwas passiert. Bei mir tut sich überhaupt nichts im Ausgleichsbehälter, auch nicht wenn ich nur noch 3mm Bremsflüssigkeit stehen lasse.

    Ist das bei Triton normal so? Sieht man das nicht? Ich gebe noch ein Foto anbei von meinem Behälter.

    Danke für eure Hilfe!

    LG
    Dateien
  • Guten Abend Habbi,
    schön von dir zu hören :)

    Ich habe eine Handbremse vorne links für die hintere Bremse und eine vorne rechts für die Vorderbremse.
    Und zusätzlich die Fußbremse natürlich.

    In meinem Falle ist es die rechte Bremse für vorne. Die andere lass ich erstmal wie sie ist bis vorne wieder alles okay ist.

    LG und Danke!
  • Du kannst die Handbremse nicht an den Bremssätteln entlüften, da kommt ausschließlich Bremsflüssigkeit von der Fußbremse an, auch vorn :!:
    Ich weiß, dass es für den Hobbyschrauber verwirrend erscheint und es ist auch nicht in zwei drei Sätzen zu erklären.
    Ich schreib die mal meine Nummer, nach 5 Minuten telefonieren sollte es verständlicher sein als mit langer Schreiberei.
    Das hatte ich vor kurzem erst und es führte zu nichts. :(
  • Hallo Habbi,
    ganz lieben Dank noch mal für das nette und klärende Gespräch.
    Ich habe nun mal die Explosionszeichnung genommen und ein wenig Verstand von dem was du mir gesagt hattest.
    Ich habe dazu ein Bild skizziert, was bestimmt auf viele andere Triton Quads mit 2 Bremsen am Lenker und Fußbremse zutreffen wird.

    Skizze Bremsanlage Triton/Access 300 400 CVT

    Schönes restliches Wochenende!20180211_201338.jpg
  • So wie du es aufgezeichnet hast ist der längste Weg sicher zum hinteren Bremssattel. Das ist letztendlich aber nicht entscheidend. Auch wenn du mit dem etwas kürzerem weg anfängst gibt es keine Probleme.
    Nur bei Fahrzeugen mit zwei Bremsleitungen am hinteren Sattel sollte man immer am hinteren Sattel beginnen.
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE