ANZEIGE
ANZEIGE

Bestia 5.5 unruhiges Fahrverhalten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • so das thema ist noch nicht tot. so herausgefunden habe ich mit meinen "schraubern" :thumbsup: 8) zusammen das ich garkein druck auf den Außgleichsbehälter der dämpfer hatte. deswegen konnte ich einstellen was ich wollte hat sich nix geändert! vorne war ca. 0.5 bar und hinten 0 bar :facepalm: :sshock: haben jetzt 10bar auf alle 3 dämpfer gegeben und siehe da das Fahrverhalten hat sich ca. um 100% verbessert. was noch festgestellt wurde das das wackeln/vibriren ab 105kmh von dem linken vordereifen her kommt. der hat nen höhenschlag. Da sowieso eine andere radreifen kombi drauf kommt lass ich das erstma so.


    so danke nochmals für die :Hallo: technische unterstüzung hier im forum.
  • soooo bin grad am fahrwerk dran. vorne zurück auf crosshöhe gedreht. die stellung finde man leicht heraus wenn man sich pasr Bilder im internet von onlines oder hurricanes anschaut. da kann man schön abschätzen wie die muttern stehen müssen. da dient der ausgleichsbehälter der federung gut zu. :thumbsup: nur hinten bin ich mir nicht sicher. hab das jetzt mal hochgedreht und würde gern euch dazuhören denn das sieht man auf den bilder nie gut wie hoch so eine maschiene geschraubt ist. orginal versteht sich.




    hab auch gleich bilder gemacht 1x gesamthöhe und restgewinde.



    danke im vorraus!!!
    Dateien
  • Falcon8V schrieb:

    bombernudel schrieb:

    malzeit falcon wie hoch haste das fahrwerk jetzt gedreht?
    oh,das kann ich dir gar nicht genau sagen.Das ist nun das Ergebnis aus immer wieder an allen Schräubchen drehen und fahren,dann ein wenig wieder drehen fahren,dann wieder zurück,fahren

    Also die Höhe würde ich auf 1/3 von Anschlag unten tippen.
    Federvorspanung ist ca 2/3 straff
    Zugstufe 3/3 H
    Druckstufe 3/6 ,also Mittelstellung

    Alles in Verbindung mit den originalen Stahlfelgen und Maxxis Spearz
    so das merkwürdig erstma musste dich mit druck und zugstufe vertan haben den Druck stufe sie befindet sich immer oben am dämpfer oder ausgleichsbehälter (wie in unserem fall bei der bestia 5.5 offroad) hat 3 stufen von H nach S die hab ich auf 3 also Hart die zugstufe hingegen sitz unten am dämpfer und regelt die ausfedergeschwidigkeit. die hat bei mir 11 stufen von H nach S und ich habe sie auf 1 also S für die schnellstmögliche ausfederung. da man das auf der straße braucht im gelände muss sie mehr langsamer ausfedern. wieso hast du jetzt 3 stufen und 6 stufen das ist mir schleierhaft. :s-hm: :facepalm:
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE