ANZEIGE
ANZEIGE

Überstand Gepäckbox nach hinten über Gepäckträger

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Überstand Gepäckbox nach hinten über Gepäckträger

    Hallo zusammen!

    Ich habe mir vor kurzer Zeit mein erstes eigenes ATV zugelegt.
    Nun möchte ich eine Gepäckbox auf dem Gepäckträger hinten montieren.
    Ich habe schon bereits einige Bilder gesehen, auf welchen die Gepäckbox nach hinten über den Gepäckträger hinausragt.
    Gibt es hier in Deutschland rechtliche Vorgaben?
    Ich finde nur Vorgaben für den max. Überstand einer Ladung, aber nicht für feste Anbauteile.

    Schon mal vielen Dank und ein schönes WE!
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
  • Der Koffer ist kein "festes Anbauteil", das die Abmessungen des Fahrzeugs dauerhaft verändern würde, sondern er ist formal ein "austauschbarer Ladungsträger". Dadurch braucht er auch keine Eintragung in die Papiere oder ABE.
    Rein rechtlich gilt er als "Ladung".

    Griaßle !
  • Hallo hikker,

    super, aber die Info findet man leider nicht einfach so. Und die Bedienungsanleitungen schweigen sich zu sowas leider auch aus.
    Aber jetzt ist es ja auch für die Nachwelt dokumentiert.

    Dankeschön + Grüße aus Karlsruhe!
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
  • Darf ich fragen, wo Du das gelernt hast bzw. von wem? Und vor allem - in welchem Zusammenhang?
    Ich hab es ja schon geschrieben: Festes Anbauteil - austauschbarer Ladungsträger - Ladung. So geht die Reihenfolge und so unterschiedlich sind die Regelungen.

    Aber wenn Du willst, kannst Du ja Flügelmuttern verwenden ... :thumbsup:

    Griaßle !
  • Um da nochmal einzuhaken: Wie sieht es dann bei festen Anbauteilen aus?
    Dürfen die gar nicht mehr über das Fahrzeug hinausragen?
    Wo sind solche Sachen geregelt, könnte bitte evtl. jemand mal die jeweiligen Paragraphen kurz zitieren. In Deutschland ist doch bestimmt alles 100% geregelt...
    Aber das mit dem "Werkzeugfrei demontierbar" könnte ich dann wirklich mit Flügelmuttern oder noch besser mit Knaufschrauben lösen.

    Grüße aus Karlsruhe!
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
  • Abgesehen ob das rechtlich okay ist oder nicht - es sieht BESCHEIDEN aus. Wenn der Koffer hinten über die Gepäckbrücke hängt sieht aus wie gewollt und nix gekonnt. Meine Meinung - muß aber jeder selbst wissen.
    Niveau wirkt nur von unten wie Arroganz :heuldoch_2_2:

    "Alles außer Allrad ist ein Kompromiß" - Walter Röhrl
  • Hallo Ghost,

    meine Frage war lediglich, ob es rechtlich bei einer Gepäckbox in Ordnung ist, wenn diese nach hinten übersteht.
    Ob es dann "blöd" aussieht kann sehr gerne in einem anderen Thread behandelt werden.
    Anhand der kontroversen Diskussion sehe ich aber, dass es hier nicht wirklich eine übereinstimmende Meinung dazu gibt.
    Ich werde jetzt das Ding mal mit Überstand montieren und Knaufschrauben verwenden (max. 10-15 cm).
    Wer noch was handfestes findet bitte posten, wäre es echt super!
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
  • ist eigentlich egal, ob fest oder nicht. selbst bei nicht fest darf die "ladung" bis einen meter hinten rausragen, ohne weitere kennzeichnung. ab 1 meter musst du mit einer roten fahne oder roten lampe sichern und kennzeichen.
    aussehen mal dahingestellt, musst du darauf achten, das sich auch das fahrverhalten in extremsituationen verändern kann, bzw der schwerpunkt verändert wird und die karre im gelände dadurch ein anderes verhalten zeigt.
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE