ANZEIGE
ANZEIGE

Power Commander V / R.J.W.C. Dual-Auspuffanlage / Can Am Outlander 500

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ok,
    ich habe mir heute an dem "Brückentag" mal die Zeit genommen den Power Commander zu installieren. Vorher habe ich 2 Maps in den PC installiert.
    Einmal die schon fertig aufgespielte Map von Dynojet für die 500er und zusätzlich noch die runtergeladene Version für den HMF Slip /On.
    Dann noch schnell ein Stück Kabel an einen Schalter gelötet und dann ging es an die Montage.
    Sitzbank und die Verkleidungsteile waren dann auch schnell unten. Allerdings muss man schon wissen wo diese Plastiknieten sitzen.
    Den einen in der Mitte sieht man sofort, es sitzt aber noch jeweils einer in den Radkästen und oben am Lenker muss man noch ne Schraube rausdrehen.
    Ok dachte ich jetzt nur noch die Stecker zusammenstöpseln und gut ist. Wenn man Hände hat wie eine 5 jähriger aber Kraft in den Finger von einem Free-Climber dann kann man die Stecker auch sicher super schnell lösen.
    Ich dagegen mit meine "Wurstfingern" hatte doch arge Probleme so an die Stecker ranzukommen das ich den Entriegelungsknopf drücken konnte.
    Nach einigem Fluchen und aufgekratzten Händen ist es mir dann doch letztendlich gelungen alle Verbindungen herzustellen. (kleiner Tip schaut Euch die Stecker am PC an, sind exakt die gleichen die auch verbaut sind, und schaut wie sie entriegelt werden)
    So jetzt noch die Klettstreifen anbringen, das Kabel mit dem Schalter anschließen (hierzu benötigt man ein extrem kleinen Schraubendreher, könnIMG_2316w.JPGIMG_2315w.JPGte eigentlich beigelegt sein bei dem Preis) und das Ding senkrecht neben den Luftfilter pappen.
    Den Schalter habe ich einfach unter die Sitzbank gelegt, denke nicht das man da oft wechselt. Bevor ich wieder alles zusammenbaue dachte ich mir ich probiere mal ob Sie überhaupt anspringt.
    Ok ein wenig Erleichterung, sofort angesprungen und hat auch schön vor sich "hingebrabbelt". Also Verkleidungsteile wieder dann, Sitzbank drauf und gut.
    Das ganze hat doch gut und gern 3 Stunden gedauert, das Video von Dynojet dauert 12min.
    Die haben allerdings vorher auch die Nieten entfernt, und die verdammten Stecker schon gelöst, ich habs mir extra nochmal nachher angesehen :D

    Ich bin dann natürlich eine kurze Testrunde gedreht, also ehrlich gesagt habe ich nicht viel Unterschied feststellen können bis jetzt. Weder zu vorher und auch nicht wenn ich auf die andere Map geschaltet habe.
    Allerdings war dann auch schon Mittagessen zeit und ich musste den Test abbrechen :shunger:

    Bisheriges Fazit : kann man eigentlich auch weglassen bei einer 500er.
  • Hallo
    Ein Bekannter hat auch ne 500 Outlander mit PC5,er ist davon überzeugt und ist zufrieden damit.

    Bei Interesse kann ich Kontakt vermitteln um Erfahrungen auszutauschen.

    Einfach ne pn und dann sehen wir weiter..
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE