ANZEIGE
ANZEIGE

Ganganzeige nachrüsten möglich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ganganzeige nachrüsten möglich?

    Hallo liebe Gemeinde...
    Jetzt hab ich schon einige Kilometer geschafft mit meinem Wok und bin ganz zufrieden mit meiner Leistung.
    Warum? Ich bin etwas gesundheitlich eingeschränkt mit meinem linken Bein und fahre einen Schalter.
    Soweit geht ja auch noch alles nur nach einiger Zeit lässt das Gefühl etwas nach ob es jetzt geklackt hat beim Schalten oder nicht. Noch hab ich erst zweimal die Eichhörnchen aus den Bäumen verscheucht, aber ich würde mir jetzt gern zur Sicherheit und als unterstützende visuelle Kontrolle eine Ganganzeige nachrüsten.
    Praktischerweise ist noch eine über von der Ducati meines Mannes. Ihm hatten wir eine neue gegönnt mit weiterem technischen Schnickschnack an Anschlussmöglichkeiten.
    Gut, nu hab ich da so ein Teil liegen und weiss nicht ob und wie ich das Teil angeschlossen bekommen würde. Mit nem Adapter aus der elektronischen Bucht? Oder einfach so?
    Hat jemand Rat?
    Viele liebe Grüsse
    Melli...
    NICHTS kann mich aufhalten...MIST...´ne Kindersicherung!!!!
  • Was ist denn aus dem Vergaserproblem geworden?
    shineray Tacho, Standgas, Lüfter, Tankanzeige Eigenleben
    Wäre nett wenn Du da was zu schreiben würdest, dann können auch andere User die das gleiche Problem haben ihre Kiste wieder ans laufen kriegen. :)

    Um eine Ganganzeige zu montieren bräuchtest Du einen Abnehmer am Schaltstern vom Getriebe.
    Da müsste dann für jeden Gang ein Kabel aus dem Motor kommen. Das wird höchstwahrscheinlich nicht der Fall sein.
    Bei Ebay gibt es universelle Ganganzeigen mit Sensoren die ober- und unterhalb des Schalthebels befestigt werden:
    ebay.de/itm/Universal-LED-Digi…562d05:g:tcYAAOSw42JZEAqU
    Ob das was taugt kann ich nicht sagen. :/

    Viele Grüße
    Michael
  • Das Vergaserproblem steht für morgen auf dem Plan. Sobald es da Ergebnisse gibt schreibe ich die. Dafür ist meines Erachtens ja das Forum da.
    Ich dachte nur vielleicht gäbe es eine Lösung für die Ganganzeige so dass wir alles morgen erledigen könnten.

    Die Beschreibung deines Links also des Artikels ist zum Brüllen. Hab Tränen gelacht.
    Aber ob das was taugt? Schwer zu sagen.
    Danke aber in erster Linie.
    NICHTS kann mich aufhalten...MIST...´ne Kindersicherung!!!!
  • Wenn ich das richtig zwischen den Zeilen gelesen hab, dann springt dir schon mal der Gang raus weil du der Meinung bist ihn nicht richtig eingelegt zu haben.
    Wenn das so ist, was willst du dann mit so einer Gang Anzeige :?:
    Sie ändert doch an deinem Problem nix. :(
  • Sorry, ich entschuldige mich gleich mal vorab für meine wohl unsensiblen Worte, denn:

    1. An technischen Sondermüll wie ein Shineray schraubt oder klemmt man grundsätzlich gar nichts dran, sondern man entsorgt den Schrott möglichst unauffällig in der nächsten Presse. Verkaufen ist aus ethisch-moralischen Gründen für jeden anständigen Menschen vollkommen ausgeschlossen! Verschenken ist theoretisch möglich, aber auch nur an Leute, denen man den Tod wünscht.

    2. Wenn Du ein körperliches Handicap im Fuß hast (ich kenne viele Betroffene, auch und gerade beruflich und nebenberuflich und ehrenamtlich), dann kauf dir bitte ein entsprechendes Fahrzeug mit Variogetriebe. Eine Ganganzeige löst Dein Problem nämlich niemals, im Gegenteil! Den richtigen Gang für die jeweilige Fahrsituation muß man spüren, genauso wie das Einrasten. Das Ablesen von einer Anzeige lenkt - gerade in kritischen oder grenzwertigen Situationen - genau dann von der Fahrbahn ab, wenn die Aufmerksamkeit am wichtigsten wäre!

    OK, jetzt bist Du vielleicht ein bißle sauer auf mich, aber das ist die Wahrheit. Hab selber so ein Teil auf dem Hof stehen von einem Arbeitskollegen (er hat es da eingelagert) und eine Runde im Hof dreh ich damit schon mal (in Schrittgeschwindigkeit!), aber auf die Straße damit? Niemals!!! Bremsen, Lenkung, ... NEIN!

    Griaßle !
  • Mhm nein falsch verstanden Habbi.
    Beim Runterschalten merke ich nicht immer ob ich weit genug getreten hatte oder einmal zu oft.
    Gang besonders vor Kurven. Da hab ich schon zwei mal genickt weil ich von Gang drei in eins gelandet war da ich dachte ich hätte nicht richtig gedrückt und nochmals nachgedrückt. Und Zack brüllte es unter mir und ich nickte. Klar kann passieren. Besonders am Anfang. Aber dem möchte ich gern mit der Ganganzeige aus dem Weg gehen.

    Hikker:
    Du darfst alles kundtun was Du möchtest. Jedoch ziemlich Offtopic.
    Ich fragte nicht ob ich die Shineray auf den Müll werfen soll sondern nach etwas anderem.
    Jederzeit darfst du mir Kritiken und Unfallberichte per Nachricht schreiben aber lieb wäre es den Thread sauber zu lassen für die Antworten zu meiner Frage.
    Sauer bin ich keineswegs, wer Meinungen nicht abkann darf nicht öffentlich fragen. Nur wie schon gesagt etwas deplatziert hier, da ich mich ja schließlich schon entschlossen habe den Wok zu fahren.
    Liebe Grüße
    Melli
    NICHTS kann mich aufhalten...MIST...´ne Kindersicherung!!!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Melbee ()

  • Ok, dann formuliere ich das jetzt und nachdem Du Dein Problem etwas genauer geschildert hast mal anders, so auf Verdacht:

    1 Gang Raufschalten = voll hochziehen bis zum Anschlag.
    1 Gang Runterschalten = voll runterdrücken bis zum Anschlag.

    Für beide Vorgänge braucht es also eigentlich kein Gefühl, sondern nur "Gewalt". Das Gefühl brauchst Du doch nur, um den Leerlauf zu erwischen, also die Stellung zwischen dem 1. und dem 2. Gang. Richtig? Oder steh ich mal wieder komplett auf dem Schlauch?

    OK, OK, zu Shineray halt ich ab jetzt die Klappe ... zumindest Dir gegenüber ...

    Zu obigem Schaltproblem: Wir haben hier mal eine 1200er BMW für einen Gehbehinderten (komplett lahm im linken Bein) auf Handschaltung umgebaut. Sehr vereinfacht gesagt: Servomotor aus einem 12-V-Akkuschrauber und Schalter dazu links am Lenker. Das Problem war auch hier nur die Leerlaufstellung. War zwar etwas aufwändig, aber lösbar. Die Gänge selber rutschen aber ja eigentlich ganz von alleine rein.

    Ich hab keine Ahnung, ob Dir das jetzt hilft, aber ... Naja ... vielleicht könntest Du Dein Schaltproblem ja schon lösen, indem Du ganz einfach etwas / deutlich kräftiger nach unten trittst oder nach oben ziehst? Vorausgesetzt, die Shin... Nein! *klappehalt*

    Das Problem mit den Ganganzeigen (abgesehen von dem, was ich oben über deren Sinn schon geschrieben hab) ist halt, daß sie einen sicheren und vor allem zuverlässigen Schaltkontakt am Getriebe brauchen. Und ohne jetzt auf einen bestimmten Hersteller einzugehen, diese Kontakte sind bei Dir halt nicht vorhanden. Nachrüsten geht natürlich. Mit entsprechendem Aufwand und Geldeinsatz. Geht nicht gibt's nicht!

    Griaßle !
  • hikker schrieb:

    Sorry, ich entschuldige mich gleich mal vorab für meine wohl unsensiblen Worte, denn:

    1. An technischen Sondermüll wie ein Shineray schraubt oder klemmt man grundsätzlich gar nichts dran, sondern man entsorgt den Schrott möglichst unauffällig in der nächsten Presse. Verkaufen ist aus ethisch-moralischen Gründen für jeden anständigen Menschen vollkommen ausgeschlossen! Verschenken ist theoretisch möglich, aber auch nur an Leute, denen man den Tod wünscht.

    2. Wenn Du ein körperliches Handicap im Fuß hast (ich kenne viele Betroffene, auch und gerade beruflich und nebenberuflich und ehrenamtlich), dann kauf dir bitte ein entsprechendes Fahrzeug mit Variogetriebe. Eine Ganganzeige löst Dein Problem nämlich niemals, im Gegenteil! Den richtigen Gang für die jeweilige Fahrsituation muß man spüren, genauso wie das Einrasten. Das Ablesen von einer Anzeige lenkt - gerade in kritischen oder grenzwertigen Situationen - genau dann von der Fahrbahn ab, wenn die Aufmerksamkeit am wichtigsten wäre!

    OK, jetzt bist Du vielleicht ein bißle sauer auf mich, aber das ist die Wahrheit. Hab selber so ein Teil auf dem Hof stehen von einem Arbeitskollegen (er hat es da eingelagert) und eine Runde im Hof dreh ich damit schon mal (in Schrittgeschwindigkeit!), aber auf die Straße damit? Niemals!!! Bremsen, Lenkung, ... NEIN!

    Griaßle !
    warum Vario wenn es benutzen quickshifter auch tut
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE