ANZEIGE
ANZEIGE

Meine Adly 450S und ich...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich kenne die originale Übersetzung nicht, mich hatte das nur gewundert, normalerweise laufen die mehr.
    Wir du hast da noch die Stellschraube, ist deine gedrosselt darüber?
    Wheelis und Co. sind natürlich machbar, gar keine Frage, aber richtig fliegen würde ich damit, aber das willst du ja auch nicht.
    Gibt es denn für die Adly überhaupt gescheite Fahrwerke zum umrüsten?
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
  • Moin
    Ja, OT, aber er hat gefragt :rolleyes:

    LiPeLi schrieb:

    Du spielst mit einem Gitarrenverstärker an den Drums? Oder hast du auch noch eine Klampfe zu Hause?
    Zu 1. Nein***
    Zu 2. Auch nein, nicht nur 1 (Eine) :facepalm: 3x E-Gitarre (von 6-8), 1x Bass (mit Markbass250, EBS 1/10 & FMC 1/12), 3x A-Klampfe, der Rest war ja nicht gefragt :saint:
    *** Für's E-Set hab ich 'nen Monitor, spiel aber lieber auf einem von den 3 A-Sets ;)
    OK, wenigstens 1x mal guggen dürft ihr ...
    2002 Setup_kl.jpg
    Gruß, Josh

    I'm on my way . . . :sgknast: :squad:
    Mein User-Fred (klick mich)
  • Mein kleiner Affe und ich waren heute mal wieder unterwegs. Im Zuge dessen habe ich aber mein Tacho eingestellt.
    Ich habe mir eine Markierung am Reifen und auf dem Boden gemacht. Man kann auch das Ventil zur Hilfe nehmen.
    Gemessen habe ich eine Länge von 1590 mm eingestellt waren aber 1680 mm.
    Ich denke damit sollten die enormen Differenzen gefixt sein.

    Was mir bei der heutigen Fahrt aufgefallen ist, habe ich hier geschrieben.
    "Da oben hat man keine Zeit zu denken. Wenn man denkt, ist man tot."

    :coffee: Eine kleine Story, die immer wieder erweitert wird, über meine Adly 450 S (Monkey). :coffee:
  • Archeon schrieb:

    Ich kenne die originale Übersetzung nicht, mich hatte das nur gewundert, normalerweise laufen die mehr.
    Wir du hast da noch die Stellschraube, ist deine gedrosselt darüber?
    Wheelis und Co. sind natürlich machbar, gar keine Frage, aber richtig fliegen würde ich damit, aber das willst du ja auch nicht.
    Gibt es denn für die Adly überhaupt gescheite Fahrwerke zum umrüsten?
    Meine Übersetzung - da ich sie nicht geändert habe - müsste Werkseitig eine 14/36 (Offroad) sein. Die Super Moto hat eine Werkseitig 14/32 Übersetzung verbaut.

    An der Hinterseite meines Gasgriff gibt es eine Stellschraube, ja. Wenn ich die raus drehe, kann ich den Gashebel noch weiter durchdrücken. Das habe ich mal probiert, brauche es aber nicht.
    stellschraube.JPG

    Ich komme in den ersten drei Gängen definitiv in die Drehzahlbegrenzung. Ohne das ich die Schraube raus drehe. Aber wie gesagt...brauche ich nicht.

    Nein...möchte nicht wirklich Fliegen. Also nicht von Hügel zu Hügel, wie es die Jungs auf den MX Strecken machen. Aber wenn es ein Hügel(chen) gibt, was mich dazu veranlasst mal 2 Meter in der Luft zu sein. Warum soll ich das nicht mitnehmen? :P

    Ich denke (weis es noch nicht) es wird schon was geben, was ich an die Adly schrauben kann. Es würde mich wundern, wenn es ausgerechnet für diese Maschine keine anderen Dämpfer geben sollte. Und was ist den an den Dämpfern, die ihr so habt anders zu meinen?

    Anfänger Halbwissen:
    Vorfederung Duck- und Zugstufeneinstellung, sollte doch Standard überall gleich sein bei den Quads.
    "Da oben hat man keine Zeit zu denken. Wenn man denkt, ist man tot."

    :coffee: Eine kleine Story, die immer wieder erweitert wird, über meine Adly 450 S (Monkey). :coffee:
  • Ich hab ein Fox Float Evol 3 RC2 Luftfahrwerk, das ist zum einem wesentlich leichter als ein normales und hat zum anderen ein ganz anderes Ansprechverhalten.
    Das hat eine High und Low Speed Einstellung dran, eine spezielle Beschichtung der Gleitrohre, DSC System und so weiter, das bügelt auf der Strecke ordentlich was weg ;)

    Ich habe gerade mal kurz geguckt, für die Adly finde ich auf die schnelle nichts Reiger, Elka, Fox und Co., aber für den Enduro Bereich brauchst du das auch nicht.

    LiPeLi schrieb:

    Vorfederung Duck- und Zugstufeneinstellung, sollte doch Standard überall gleich sein bei den Quads.
    Naja die grundlegenden Einstellungen können vielleicht gleich aussehen, ist aber immer die Frage wie das Fahrwerk das umsetzt.
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
  • @maddin: ich habe in meinen Beiträgen 42 + 44 nicht geschrieben, dass ich damit Gelände fahren wollte. War nur eine Antwort auf die Frage von LiPeLi, was die Adly für Gelände-
    und Stuntfahrten taugt. Nämlich eher nix.
    Käme auch nicht auf die Idee mit ner sumo, ins Gelände zu wollen.
    Werde versuchen, mich in Zukunft klarer auszudrücken.

    @ LiPeli: wofür die Stellschraube sein soll, hat sich mir bisher auch nicht erschlossen. Mein Händler wußte es natürlich auch nicht. Mehr als voll geöffnete Drosselklappe geht nicht. (Hast du dir das mal angesehen? Bei mir hatte die Drosselklappe bei der "Werkseinstellung nicht voll geöffnet, war vielleicht auch nur für die Einfahrphase gedacht.)
    Vielleicht wird bei anderen Modellen probiert, darüber das Quad zu drosseln und ist dann irgendwie verplombt.
    ( wie Archeon schon schrieb, ist die eher zum Springen ungeeignet, meines Erachtens auch zu schwer und ich traue dem Rahmen auch nicht recht.) Leider wurde bei den Schweißarbeiten auch etwas gepfuscht, habe bereits zwei Verkleidungshalter nachschweißen müssen.)

    Bei deiner Bereifung von 230/50 x 9 (ist ja fast identisch mit meiner 255/40 x 10 vom Abrollumfang) sollte es eher auf einen Abrollumfang von 1440 mm herauslaufen.
    lg mebus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mebus ()

  • Das machen nicht nur die Taiwaner so, viele Quads ohne LOF werden so gedrosselt, teilweise ist die in den Papieren eingetragen und mit einer Plombe versehen.
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
    ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE