ANZEIGE
ANZEIGE

welche fettpresse & welches fett

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Quadeler schrieb:

    Moin
    ...
    Also ich hab mir hier die hübsche Einhandpresse gekauft.
    Eine Kartusche ist schon mit dabei, sehr solide/ stabile Ausführung und funktioniert prima :thumbup:
    D...
    Wie verwendet man denn die Presse:
    - Kartusche komplett mit Plastik rein oder nur einen Teil Fett raus?
    - Den T-Griff unten: kann man den mit Fett drin wieder versenken oder ist das Teil dann doppelt so lang?
    - Wozu benötigt man das Entlüftungsventil und was für ein Ventil ist da oben noch drauf?
  • Moin ihr Frühaufsteher :coffee:

    ccnacht schrieb:

    Wie verwendet man denn die Presse:
    - Kartusche komplett mit Plastik rein oder nur einen Teil Fett raus?
    - Den T-Griff unten: kann man den mit Fett drin wieder versenken oder ist das Teil dann doppelt so lang?
    - Wozu benötigt man das Entlüftungsventil und was für ein Ventil ist da oben noch drauf?
    Na du stellst Fragen, wo du doch schon (min.) 5 Jahre Quad fährst :sshock:
    Hast du das noch nie gemacht, also abschmieren, oder hast du 2 linke Hände und "lässt" das machen, wobei,... man ja nur 1. (Eine) linke Hand braucht :grin:
    Aber sollte ja jetzt geklärt sein, wobei ich mich frage, warum man in Zeiten von Internet so etwas überhaupt frägt (N.D.R. ;) ).
    Bei meiner war/ ist übrigens eine Anleitung dabei, so ein Zettel zum lesen und mit Bildchen.

    ccnacht schrieb:

    - Wozu benötigt man das Entlüftungsventil und was für ein Ventil ist da oben noch drauf?
    Entlüftungsventiel, lass mal kurz überlegen, . . . wenn man damit eine Luftmatratze zu fest aufpumpt und wieder etwas Luft ablassen will !? :sl: :facepalm:
    Und mit dem anderen "Penuckel" kann man die Fettmenge pro Hub einstellen, muss man aber eigentlich nicht.
    Alles klar? :handshake:
    Gruß, Josh

    I'm on my way . . . :sgknast: :squad:
    Mein User-Fred (klick mich)
  • Vielen Dank für die schnellen 2 helfenden Antworten, den Text vom Quadeler kann man sich auch sparen. :.pfeifer:

    Ich habe bisher mit einer kleinen Handpresse vom Trabbi geschmiert. Man kommt aber bei der MXU250 dermaßen besch... an das HA-Lager-Nippel, dass ich die verlinkte Presse interessant fand und nein, da war keine Anleitung dabei und nicht jeder hat Fettpresse studiert.
    Das Internet half nicht wirklich, das Youtubevideo kannte ich, beantwortete aber nicht alle Fragen.
    Warum dann nicht die Fragen, die es einfach mit dem selben Produkt können?! :handshake:
  • Moin
    Ja es gibt einige stellen wo schlecht rann kommen ist.
    Bei Can Am isses der schmiernippel im Kreuzgelenke der Antriebswellen.
    Dafür gibt es im Zubehör diverse Lanzen oder Düsenrohr genannt
    Damit klappt das Topp


    mafa-shop.de/Schmiertechnik-Fe…-Spitzmundstück::886.html
    lg
    Commander Lucky :srider:

    Credo des Jahres 2019: Sarkasmus !! weil es illegal ist dumme Leute zu töten

    Winnemark: 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
    Zetel: 2018
  • ccnacht schrieb:


    Ich habe bisher mit einer kleinen Handpresse vom Trabbi geschmiert. Man kommt aber bei der MXU250 dermaßen besch... an das HA-Lager-Nippel
    ich hab mir angewöhnt die reifen und Verkleidung abzumontieren,mit einem ordentlichen Heber passt das wunderbar!

    So kann ich nebenbei alles unter der Verkleidung kontrollieren,diese Prozedur macht man nicht so oft also warum nicht ordentlich und gut ist.
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE