AD
AD

Konstant Ruckeln bzw. keine Gasannahme zwischen 3800 bis 4200 u/min

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Konstant Ruckeln bzw. keine Gasannahme zwischen 3800 bis 4200 u/min

    In dem oben beschriebenen Umdrehungsbereich bockt mein Quad wie Sau beim Touren, sofern man die Gänge ausdreht kein Problem. Es tritt meist auf, wenn man in Kurven unter
    4500 u/min kommt und dann im selben Gang beschleunigen möchte oder wenn man auf einen Stau aufläuft.

    Vielleicht hat ja schon jemand das gleiche Problem gehabt und beseitigt.

    Würde mich über qualifizierte Antworten freuen.

    Betrifft nur Fahrzeug im Original Zustand.
    lg mebus
  • auch wenn Original klingt es so als wenn der teillast bereich nicht passt.

    die bauen halt alles zusammen und bei der fertigung von den verschiedensten komponenten gibt es da halt immer differenzen. bei einen passt es und bei dem anderen nur teils
    Wenn der Porsche es schaft den LKW vor dem Ortseingangs Schild zu überholen, dann schaffe ich das auch!!

    Gruß Matthias
  • Das der Teilastbereich nicht passt war mir klar. Hatte dann durch nen Renn-Luftfilter die Vergasermembrane zum Flattern gebracht, was man ja beim Gleichdruckvergaser eher nicht macht,dass immer genug Sprit da war.
    Hab den Fehler nun endlich mit meinem Händler gefunden. Anstelle einer 150er HD wurde ne 137er auf 140 erweitert verbaut. Damit hatte ich absolut nicht gerechnet.
    Händler hat sich nen Loch in Arsch gefreut, dass die Möhre nun endlich vernünftig läuft, vom Importeur kam nothing.
    Was ich bis jetzt von Quads aller Art gehört/gelesen habe, egal ob Premium oder Low-Budget, sollte sich ein technischer Laie eher ein Motorrad (Reisschüssel) kaufen.
    lg mebus
  • AD
www.quad-world.de
AD
www.quadtuner.de
AD
AD