ANZEIGE
ANZEIGE

Mini Wohnwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich suche etwas ähnliches deswegen. danke für die auskunft
      [img]https://www.dasquadforum.de/gallery/userImages/bc/12673-bc47ca08.jpg[/img]

      Scheiss auf´s Pferd ! echte Prinzen kommen mit dem Quad :F3:
    • trotz, das ich teardrops absolut hässlich und unpraktisch finde, eine schöne arbeit.
      Da ich ja viel Hänger seit jahren erfahren habe, denke ich, das der piccolo mit seinen 120kg ungebremst noch im rahmen dessen liegt, was ungebremst gehen kann. vorraussetzung ist allerdings, nicht mehr wie 30 kilo zuzuladen und ein zugfahrzeug mit mindestens 500ccm zu haben, um ein wenig gegengewicht liefern zu können.
      ich fahre häufiger 250kilo ungebremst mist durch die landschaft und das ist absolut die grenze, wenns langsam von statten geht. das würde ich nicht auf der landstrasse machen wollen.
      meine afrika-wohnkiste (umgebauter dethleffs miniglobe) lag leer und gebremst bei ca. 250 kilo (incl. ersatzrad) und beladung war max. 50 kilo. mehr würde ich auch nicht haben wollen. ein gebremster qek junior mit seinen 400kg (mit max 10kilo zuladung) war mir an der 680er rincon eigentlich schon zu schwer auf der autobahn. gebremst hin oder her. bei knapp 400kg zugfahrzeug das gleiche an gewicht zu haben, ist bei dem kleinen radstand einfach nicht ungefährlich in extremsituationen. bei einem sxs ist das wieder was anderes.
      den piccolo hatte ich mir vor jahren auch schon mal angeschaut, aber völlig unisoliert und nichts drin, ist auch nicht so mein ding, dann kannst du auch einen daxara 107 fahren mit einem kleinen dachzelt oben drauf. ist komfortabler und leichter.
      und wenn ich den dann isoliere und ein bischen licht einbaue, bin ich auch nicht mehr bei 120 kg, sondern komme in regionen, die ungebremst ein no-go auf der strasse sein sollte (mit quad und atv!).
      meinen miniglobe habe ich ja auf gebremst umgebaut. waren ca. 20 kilo mehr gewicht und es war eine völlig andere achse. deichsel natürlich auch gewechselt. also ganz so easy ist das nicht.
      bin gerade meine nächste wohnkiste am planen, bin mal gespannt, welche der vielen ideen das wird. ein teardrop allerdings nicht (darf ja ruhig etwas hässlicher sein) :.pfeifer:

      alles nur my2c

      Beitrag von Nehopeemes ()

      Dieser Beitrag wurde von michaelrodx aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().
    • Moin,
      noch mal was zu dem kleinen "Piccolino" Dingens von Roehnert, hatte da mal im letzten Jahr wegen einer eventuell gebremsten Version nachgefragt. Dann hätte man eventuell auch über einen weiteren Innenausbau (Isolierung!!! Ablagen etc. ...) nachdenken können. Aber so ist das eine kleine "Tropfsteinhöhle" wo man noch nen Paar Socken einladen kann und dann wird's ungebremst schon zu schwer. ;)
      >>>>>>>>>>>>>>
      Hallo,
      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Der Piccolino wird nur ungebremst produziert, es gibtauch z. Zt. keine Möglichkeit einer Umrüstung.
      Da er ein vorzüglicher Anhänger für Oldtimer, die jawirklich keine PS-wunder darstellen, sehe ich
      also kein Problem für Ihren Variomatic. Der Bausatz liegtzur Zeit bei
      2950,00 €, inkl. MwSt. in der Standartfarbe Weiß.
      Sollten sie eine ander RAL-Farbe wünschen, wäre einAufpreis von ca.
      100,00 - 150,00 € hinzuzurechnen.
      Sollten sie ergänzende Fragen haben, rufen Sie uns einfachan.
      Liebe Grüße aus Wuppertal
      E. Dunger
      <<<<<<<<<<<<<<<<
      ... und was ein ATV mit Variomatik ist, scheine die da halt auch nicht zu wissen :facepalm:
      LG der Manni
      Nordkap 2017 :thumbup:
      Quadtreffen Zetel 2018
      Benefizveranstaltung Bremen 2018
    • ANZEIGE
    www.quad-world.de
    ANZEIGE
    www.quadtuner.de
    ANZEIGE