AD
AD

Zulassung Grizzly bzw. Umzug nach Bayern, Problem mit Ausnahmegenehmigung

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Zulassung Grizzly bzw. Umzug nach Bayern, Problem mit Ausnahmegenehmigung

    Hallo in die Runde,
    ich hoffe die Profis können mir weiterhelfen.
    Nach meinem Umzug von Hessen nach Bayern wollte ich heute mein Grizzly 600 ummelden.
    Leider war das nicht besonders erfolgreich.
    Die überforderte Dame auf der Zulassungsstelle München bemängelte, dass die im Fahrzeugbrief eingetragenen Ausnahmegenehmigungen , ursprünglich des Regierungspräsidium Darmstadt, nicht als original Unterlage vorliegen würde.
    Alle Dinge wie Radabdeckung, Kennzeichenposition, Stützlast etc. befinden sich im Brief eingetragen. Nur habe ich das Original der Ausnahmegenehmigung vom Reg. Präs Darmstadt noch nie besessen.
    Das Grizzly hatte ich damals gebraucht gekauft und wollte es jetzt "nur" ummelden. In Bad Homburg ging damals die Anmeldung problemlos ohne diese zusätzlichen Schriftstücke .

    - Benötige ich hier die Ausnahmegenehmigung wirklich im Original, steht doch auch im Brief, "Lag vor"?
    - Muss ich ggfs. eine neue Ausnahmegenehmigung in Bayern/München erstellen? Wo mach ich das?, Was kostest der "Spaß"?
    - Kann man alte Genehmigung grundsätzlich erneut anfordern?

    Gibt es hier jemanden der mir diesbezüglich etwas weiterhelfen könnte?
    Vorab schon mal vielen Dank!

    Viele Grüße Flo
  • AD
  • Hallo Habbi,
    da ich dieses Dokument noch nie besessen habe, war es leider an meiner vorherigen Zulassungsstelle in Bad Homburg nicht archiviert worden. Die Dame aus München hatte dort angerufen..

    Viele Grüße

    Flo
  • Moin heidsociety,

    das habe ich noch nie gehört. Die Dame hatte bestimmt einen schlechten Tag. Denn normalerweise ist der Brief das Amtliche Document wo alles drin steht.
    Ich habe 40 Jahre Motorrad gefahren mit allen
    möglichen Änderungen, genau wie meine Autos und brauchte immer nur den Brief.
    Ich würde da noch mal vorsprechen und wenn es dann nicht funktioniert den Dienststellenleiter verlangen.

    Gruß Manfred
  • Hallo Manfred, das dachte ich eigentlich auch, die Informationen wurden ja alle in den Brief übertragen und wurden vom Amt bereits bestätigt... Vielleicht ist es auch das strenge oder unwissende Bayern

    Viele Grüße

    Flo
  • AD
www.quad-world.de
AD
www.quadtuner.de
AD