ANZEIGE
ANZEIGE

Quadberatung für Fahrt zur Arbeit und Freizeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Quadberatung für Fahrt zur Arbeit und Freizeit

    Moin erstmal. Sascha Bauer, 46, Munster im Heide Kreis.
    Möchte mir ein Atv zulegen. Dachte da an das Online x4.2. Preis/Leistung ok denke ich. 4190€. Meinungen zum Quad? Bin für alles offen
    Gruß an alle.
    Bin absoluter Neuling.

    1. Für was brauche ich ein ATV/Quad ?
    Freizeit, Hobby, Fahrt zur Arbeit (ca 3Km)
    2. Wer soll alles damit fahren ?
    Ich mit Sohn hinten drauf


    3. Wo will ich damit fahren ?
    Straße, ab und zu Feldweg


    4. Einsatzbandbreite
    Kurzstrecken, bisschen über Land


    5. Bist Du technisch/handwerklich begabt, hast Du eine ATV/Quadwerkstatt in Deiner Nähe ?
    Ein bisschen und ja

    6. Bist Du auf das Fahrzeug als tägliches Transportmittel angewiesen ?
    Nein

    7. Willst Du das ganze Jahr fahren ?
    Ja

    8. Wohnst Du Ländlich oder in der Stadt ?
    Kleinstadt

    9. Manuelle Schaltung oder Automatik ( Variomatik ) ?
    Automatik

    10. Gebraucht oder Neufahrzeug ?
    Egal, eher neu

    11. Dein Gewicht & deine Größe ?
    77kg 182cm

    12. Dein Alter ?
    46

    13. Was darf es kosten ?
    Ca 4000€

    14 . Eigene Frage !?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tyros () aus folgendem Grund: In die Kaufberatung verschoben und Titel angepasst

  • Besten Dank. Den Artikel habe ich schon gelesen. Und das liest sich eigentlich auch gut. Das ich damit kein Rennen gewinne ist mir klar... will ja hauptsächlich damit zur Arbeit und ein bisschen durch die Gegend fahren
    Gruß zurück
  • Wenn du die Möglichkeit hast das Fahrzeug Probe zu fahren dann solltest du das machen denn dann kannst du ausprobieren ob das alles so weit paßt wie Sitzposition und Bedienbarkeit.
    Bei der Kubikzahl solltest du dir auch bewusst sein dass die "Reisegeschwindigkeit" bei 75Km/h liegt.
    Dauerhaft Vollgas wird den Motor umbringen.

    LG Martin
    Ich brauche keine Therapie, ich muss nur Quad fahren. :squad:
  • Die Online ist schon nicht schlecht aber ich würde da nicht unter 500ccm suchen denn da sind noch reserven.
    Die 700erMXU von Kymco oder eine CF-Moto ab der 550er sind auch zu empfehlen.
    Bei deinem Budget wird es aber wohl eher eine gebrauchte sein oder eben etwas schwächer auf der Brust.
    Die Fahrzeuge von Can-Am, Polaris ArcticCat sind natürlich die beste Wahl aber da ist neu wenig zu machen, gebraucht wird es schon schwer.

    LG Martin
    Ich brauche keine Therapie, ich muss nur Quad fahren. :squad:
  • Erst mal "Hallo" bei uns :thumbup: .

    Die "Online X4.2" ist eine günstige Möglichkeir, in den 4x4-Bereich einzusteigen - aber brauchst du überhaupt Allradantrieb? Ein 350er ATV mit gerade mal 20 PS und 350 kg Lebendgewicht ist sicher nicht das Maß aller Dinge in Sachen Temperament (auch wenn du keine Rennen gewinnen willst). Ein Vorteil ist die Fahrzeuglänge beim Betrieb mit Beifahrer.
    Als Alternative würde ich eine Kymco R 300 empfehlen (auch hier ist der Namen keine Hubraumangabe) - bewährte Technik, wenig Firlefanz, relativ wendig und bei leichtem Gelände recht brauchbar.

    Hank
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE