ANZEIGE
ANZEIGE

Suche Anfänger Quad/ATV

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Anfänger Quad/ATV

    Moin,

    ich werde mich gleich mal in nen separaten Thread noch vorstellen.
    Ich suche derweil ein Anfänger Quad bzw. ATV. Ich fülle einfach mal eben das gefundene Formular aus :)

    1. Für was brauche ich ein ATV/Quad ?
    Ich wollte mit dem Quad/ATV ein wenig mein Auto entlasten und insbesondere in den Sommer Monaten über die Landstraßen bei mir heizen. Ebenfalls soll es mich zu meinen regelmäßigen Schiedsrichter Einsätzen sicher fahren (Gepäckablage für eine Sporttasche wäre erforderlich).

    2. Wer soll alles damit fahren ?
    Ich, hin und wieder auch mit meiner Freundin

    3. Wo will ich damit fahren ?
    Hauptsächlich Straße, Gelände würde erst später dazu kommen.

    4. Einsatzbandbreite ?
    Hauptsächlich Kurzstrecken (zur Arbeit (9km)), aber eben auch SR Einsätze (zwischen 15 und 40 km). Touren würde ich damit auch gerne mal fahren (~90km).

    5. Bist Du technisch/handwerklich begabt, hast Du eine ATV/Quadwerkstatt in Deiner Nähe ?
    Ein klein wenig bin ich handwerklich bzw. technisch begabt. Soweit ich weiß gibt es auch eine Werkstatt in der Nachbarstadt.

    6. Bist Du auf das Fahrzeug als tägliches Transportmittel angewiesen ?
    Im Sommer würde ich das durchaus als tägliches Transportmittel nutzen.

    7. Willst Du das ganze Jahr fahren ?
    Frühjahr bis Herbst, so lange wie möglich. Beim derzeitigen bspw. würde ich dann doch eher das Auto nehmen.

    8. Wohnst Du Ländlich oder in der Stadt ?
    Stadt/Land. Typisches Stadtdorf in NRW.

    9. Manuelle Schaltung oder Automatik ( Variomatik ) ?
    Würde glaube ich Automatik bevorzugen, Manuell würde jedoch auch gehen.

    10. Gebraucht oder Neufahrzeug ?
    Das ist grundsätzlich egal.

    11. Dein Gewicht & deine Größe ?
    knapp 90kg bei 1,87m

    12. Dein Alter ?
    19

    13. Was darf es kosten ?
    Hatte eine Preisspanne von 3.000 bis 5.000€ angepeilt. Gerne auch günstiger.
  • Moin und herzlich willkommen im Forum :Hallo:
    Zu deinen Anforderungen kann ich dir empfehlen nach einem ATV zu suchen, die haben eine Variomatik und viel Platz für Gepäck, Fahrten zu zweit sind damit auch kein Problem. Wenn du öfter und länger mit Sozia fahren willst dann rate ich dir zu einer Ausführung mit langer Sitzbank.
    Bei dem von dir genannten Budget kann ich dir sagen dass es für eine gute Maschine schon die Obergrenze sein muß was du angesetzt hast.
    Bei Kymco, ab 400ccm, bist du ganz gut beraten.

    LG Martin
    Ich brauche keine Therapie, ich muss nur Quad fahren. :squad:
  • Nein im Gegenteil, dass du mehr einplanen solltest für was Gescheites.
    Ja entweder die MXU oder die etwas sportlicher aussehende Maxxer, die sind aber beide nichts um damit über die Landstraßen zu heizen.
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
  • Für den Anfang wollte ich nicht allzu schnell fahren, um mich an das Feeling sowie das Quad/ATV gewöhnen zu können, dadurch würde ich später schon gerne die 80 durchschnittlich fahren wollen.
    Zuerst hatte ich die Idee mit dem Ding auch auf Autobahnen zu fahren, doch nach ein wenig Recherche kriegte ich schnell den Eindruck, dass das nicht die beste Idee sei. Aber Alternative Wege zur Autobahn lassen sich, zumindest bei mir, immer relativ leicht finden.
  • Ich meinte deine Obergrenze sollte das Limit sein, auf jeden Fall nicht unter 4000.
    Die Maschine die du verlinkt hast ist schon nicht schlecht aber es kann auch mehr ccm sein um deinen Wunsch nach dauerhaft 80Km/h zu entsprechen.
    Die 600er Kymco ist schon ganz gut.
    Die ATV sind grundsätzlich keine Rennziegen mehr die Tourer und Arbeitsgeräte aber bequem.
    Um noch ein paar andere zu nennen :
    TGB, Access, Adly, Online sind alles Taiwaner und aus China gibt es CF-Moto. Evtl eine ArcticCat (muss man aber Glück haben).
    Ich brauche keine Therapie, ich muss nur Quad fahren. :squad:
  • Eigentlich (ich hör jetzt schon wie die Messer gewetzt werden :.pfeifer: ) gehören ATVs im Originalzustand nicht auf die Straße... Die Dinger haben "ab Werk" ein besch...eidenes Fahrverhalten und in der Regel für Straßen ungeeignete Reifen - aber jeder fährt die Dinger, da sie in der Regel gut motorisiert sind und für den Alltagsgebrauch praktischer als Sportquads sind.
    Wenn also ATV dann wenigstens auf einigermaßen straßengeeignete Bereifung achten - ist wenigstens gut für die Ohren...

    Hank
  • moin
    Hier wäre die gute alte LTZ 400 wieder das richtige.
    Kein Riemen, Schaltquad was Wartungsarm ist. Macht die anvisierten touren aus dem Handgelenk.
    Zu zweit fahren ist bisserl knapp.
    Das aber nur meine bescheidene Meinung.
    lg
    Commander Lucky :srider:

    Credo des Jahres 2019: Sarkasmus !! weil es illegal ist dumme Leute zu töten

    Winnemark: 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
    Zetel: 2018
  • ANZEIGE
www.quad-world.de
ANZEIGE
www.quadtuner.de
ANZEIGE