AD
AD

Erfahrungsbericht Stels 850 Guepard

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mängel gibt's ja bei jedem ATV/Quad.Selbst bei Freundes 1000XMR.
      Unsere hat nun 420 km drauf bis auf die Lichteinstellung alles in Ordnung.
      Ist einfach zu hoch eingestellt.
      Die Beschriebenen Buchsen von Mabee bekommen die sicher in den Griff.
    • Also mal so zur Relativierung!

      Ich bin weiterhin hochzufrieden mit meinem Panzer und habe den Kauf bisher nicht bereut.
      Das Quietschen ist da und auch nicht wirklich schön, aber überhaupt kein Grund wegen dieser Macke die Stels zu "verteufeln".
      Zur 650er kann ich nix sagen und ich weiß auch nicht, wie sich ein Händler zu solchen Äußerungen hinreißen lassen kann.
      Sowohl mein Händler als auch Quadix sind sehr bemüht alles zu meiner Zufriedenheit zu richten.
      Das Teil selber macht mir Spass und alles was ich bisher beim Rumschrauben so entdeckt habe ist kein Schrott oder Pfusch.
      ABER, wenn ich das jetzt nach gut 500 km sagen müsste, würde der Panzer auch nicht mehr bei mir sondern wieder beim Händler stehen, davon könnt ihr mal ausgehen.
      Bisher bleibt es bei der 850er bei einer klaren Kaufempfehlung meinerseits.
      Für das Geld habe ich ziemlich viel ATV bekommen.
      Ich warte jetzt auf die Reaktion meines Händlers und Quadix.
      Ich werde berichten... :thumbsup:
      Vergnügt und unbeherrscht :D
    • Kann ich natürlich nicht sagen wieso ein Händler sowas sagt. Aber die ganzen Ersatzteile lagen schon bei der 650er und die war neu hatte erst 1km auf der Uhr. Dazu müsste er die Uhr ankommen, weil die innerhalb von drei Wochen die Batterie leer gesaugt hat. Eventuell will der einfach nur Can Am verkaufen. Habe dann woanders ein CF gekauft, fand den auch unsympathisch. Der fing mit Frau und Tochter neben mir und meiner Frau im Büro einfach an zu rauchen, wir sind Nichtraucher und fanden das schon eher grenzwertig. Sind dann auch raus aus dem Laden für weitere Gespräche.

      Olli
    • xoman1965 wrote:

      Kann ich natürlich nicht sagen wieso ein Händler sowas sagt. Aber die ganzen Ersatzteile lagen schon bei der 650er und die war neu hatte erst 1km auf der Uhr. Dazu müsste er die Uhr ankommen, weil die innerhalb von drei Wochen die Batterie leer gesaugt hat. Eventuell will der einfach nur Can Am verkaufen. Habe dann woanders ein CF gekauft, fand den auch unsympathisch. Der fing mit Frau und Tochter neben mir und meiner Frau im Büro einfach an zu rauchen, wir sind Nichtraucher und fanden das schon eher grenzwertig. Sind dann auch raus aus dem Laden für weitere Gespräche.

      Olli
      Also gutes benehmen sieht anders aus...
      Bei mir spielt auch die Symphatie und das Wohlfühlen mit einem Händler eine Rolle und trägt zur Kauf- oder eben zur Nichtkaufentscheidung bei.
      Welche CF soll es dnn werden?
      Vergnügt und unbeherrscht :D
    • Also eigentlich wollte ich die 650er Stels..... Gefiel mir richtig gut. Vor allem der große Tank. Da der Händler mit die nicht verkaufen wollte, sollte es eine CF werden. Aber wie ich geschrieben habe, die Sympathie schwand von Minute zu Minute..... Da habe ich mir einen anderen Händler gesucht und dachte mir eine Access Extreme 850 Basic ist leistungsstark und günstig. Aber die ohne Servo wollte ich nicht. Also die Extreme für meinen Sohn gekauft. Ich habe dann eine cf850 Probe gefahren und die dann bestellt. Läuft gut und hat auch einen großen Tank.
      Leider ist sie noch nicht geliefert.
      Die Extreme haben wir aber schon.

      Kann man bei der großen Stels noch etwas vorne verstauen? Die hat doch den hochgelegten Kühler?

      Olli
    • Vorn hinter dem Lenker ist ein Staufach mit Deckel für Papiere,Werkzeug usw.
      Auf der rechten vorderen Seite ein Staufach extra,kann als Getränkebehälter benutzt werden ca.4 Liter passen rein,mit Ablassschraube unten.
      Die Russen haben an alles gedacht,große Reichweite 300 km und Getränkebehälter im Notfall.
      Bin heute Testweise 110 gefahren,ist noch in Einfahrphase aber überrascht.
      Meine vorige Kymco hätte da geflattert vom feinsten.
    • AD
    www.quad-world.de
    AD
    www.quadtuner.de
    AD