AD
AD

Quad oder ATV für Anfänger

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quad oder ATV für Anfänger

    Hallo,

    Ich heiße Jonas und hab mich angemeldet, da ich überlege mir ein Quad zu besorgen.

    Dazu habe ich mal den Fragenkatalog beantwortet und wollte wissen zu was ihr mir ratet. Auch beim Hubraum bin ich unentschlossen.

    Danke für eure Hilfe!


    1. Für was brauche ich ein ATV/Quad ?
    Für die Freizeit, längere Fahrten durch unwegsames Gelände, als "Expeditionsfahrzeug"

    2. Wer soll alles damit fahren ?
    Nur ich.

    3. Wo will ich damit fahren ?
    Landstraße, Feldwege und Gelände

    4. Einsatzbandbreite ?
    Kurzstrecke, Touren, Gelände

    5. Bist Du technisch/handwerklich begabt, hast Du eine Werkstatt in der Nähe?
    In der Nähe ist mir nichts bekannt.
    Gelernter Elektroniker und handwerklich begabt.

    6. Bist Du auf das Fahrzeug als tägliches Transportmittel angewiesen ?
    Ja und nein. Ich will schon öfter damit fahren.

    7. Willst Du das ganze Jahr fahren ?
    Ist angedacht

    8. Wohnst Du Ländlich oder in der Stadt ?
    am äußersten Rand der Stadt, mit direkter Waldanbindung

    9. Manuelle Schaltung oder Automatik ( Variomatik ) ?
    Automatik

    10. Gebraucht oder Neufahrzeug ?
    Egal, aber tendiere schon eher zu einer gebrauchten.

    11. Dein Gewicht & deine Größe ?
    65kg und ca. 1,70m

    12. Dein Alter ?
    24

    13. Was darf es kosten?
    Unterer vierstelliger Bereich. So bis 3.000 wäre in Ordnung.

    14. laufende Kosten? (Steuern,Versicherung, etc.)
    zu diesem Thema habe ich mich leider noch nicht Informiert, was könnte da auf mich zukommen?

    15 . Eigene Frage !?
    IIch bin sehr viel draußen unterwegs und suche ein leichtes Fahrzeug mit dem ich auch mal was transportieren kann.
    Es sollte schon Spaß machen damit auch nur einen Ausflug zu machen.
  • Hast du dich denn überhaupt schon mal mit Quads/ATVs beschäftigt, was es für Modelle gibt und welche dir Gefallen?
    Sind in den 300€ auch schon Schutzkleidung und Co. eingerechnet oder kommt das extra?

    Steuer kommt auf die Art der Zulassung an, da es vermutlich eine mit VKP wird sind es 25€ je angefange 100ccm, Versicherung hängt von deinen Prozenten ab, vermutlich 100-120€, das aber ohne Gewähr.
    Gruß Eric

    Wahnsinn, wenn man bei dem Wort "Mama" vier Buchstaben tauscht, erhält man auf einmal das Wort "Bier" ist das nicht verrückt?
  • Moin, grundsätzlich würde ich dir da eher zu einem ATV raten da man auf denen viele Möglichkeiten hat um Sachen zu transportieren und auch mal einen Anhänger ziehen kann.
    Eine LoF Zulassung (Land-und Forstwirtschaftlich) ist immer von Vorteil (mehr Leistung möglich und Steuerlich günstiger)
    Schau mal bei den 450ccm und aufwärts.
    Eine Kymco ist immer eine gute Wahl.
    Wenn du dein Budget um 1000€ erhöhst dann ist da einiges möglich.

    LG Martin
    Ich brauche keine Therapie, ich muss nur Quad fahren. :squad:
  • Moin,
    kann da @Maddin.nur zustimmen, deiner Vorstellung nach kommst du wohl mit einem ATV besser weg. Schau aber auch vor allem erstmal nach welche Händler du in deiner Nähe hast!!
    Da könnte sich schon eine Auswahl möglicher "Modelle" anbieten.
    der Manni
    Nordkap 2017 :thumbup:
    Quadtreffen Zetel 2018
    Benefizveranstaltung Bremen 2018
  • irgendwie ähneln die fragen sich immer wieder und auch das budget bleibt irgendwie immer gleich.
    bis 3000 € wird das angebot dünn. je näher es zum frühjahr kommt, desto dünner und teurer werden die teile.
    geh bitte mal intensiv in die suchfunktion des forums. da werden deine fragen ausführlich und zum wiederholten mal beantwortet.

    mit 450ccm wird schon knapp im budget.
    evtl. findest du eine gute yamaha 350er yamaha oder eine 400er aeon cobra. das sind aber quads.
    atv zu dem budget gibt es fast kaum. evtl. bei tgb oder besser kymco. das sind aber dann lahme krücken, mit denen du evtl, nicht so lange spass haben wirst.
    evtl. sind atv mit zweiradantrieb machbar. die sind schneller wie 4x4, verbrauchen weniger und sind vor allem billiger und wartungsaärmer.
    und man kann schon einiges im gelände reissen.
    mit viel glück bekommst du eine dinli 450er mit gutem subaru-motor (aber ersatzteillage nicht so ganz klar) oder eine 320er adly canyon (sind so um die 100km/h schnell)
  • Danke erstmal für die Tipps.
    Mit steuerlichen Sachen habe ich mich noch nicht beschäftigt.

    Ich schaue mich mal bei einem Händler um und lass mich mal beraten.

    Danke ihr wart sehr hilfreich!
  • So Hallo Leute.

    Ich hab mich jetzt schlau gemscht und bin an einigen Modellen hängen geblieben.
    Bis jetzt bin ich eine CfMoto Cforce 450 one probe gefahren. Die war vom feeling her nicht schlecht.

    Ich hab auch ein Angebotauf eine Yamaha Bruin 350 für den preis. Eine Nordic 650 ist auch dabei.

    Nur bei cfmoto hört man, dass sie ja chinaböller sein soll. Deshalb bin ich da etwas skeptisch. Ein guter Händler hat mir zu der Bruin geraten. Sie ist zwar von 2005, aber das macht ja nichts.


    Lg
  • Dir ist dann aber schon klar, das die Yamaha 14 Jahre alt ist?
    Wie viele Kilometer hat die gelaufen?

    Wie alt war den die CForce 450 die du gefahren bist?

    Ich fahre sie ja selbst, ist ein gutes Arbeitsgerät, für den dauerhaften Straßeneinsatz

    aber etwas untermotorisiert. Und ja die Fahrzeuge von CF Moto kommen aus China,

    das hat aber nichts mit Chinaböllern zu tun, diese Firma baut auch Motoren für KTM,

    das ist definitiv kein Chinaschrott mehr.

    Viele Grüße von ATVROOKIE :Hallo:
    Theoretisch komme ich mit meinem ATV überallhin, nur weis mein ATV nix davon!
  • Find ich auch CFMoto scheint meiner Einschätzung nach ganz gute Maschinen zu bauen. Hab zwar selber keine aber schon sehr viel Positives gelesen und auch die Probefahrt und die Materialanmutung fand ich gut.

    Aber es gibt ja auch genug Langzeiterfahrungen, wo man sich einlesen kann.
    Deutlich mehr, als ich z.b. zu meiner gefunden habe.
  • sie yamaha hat 4400 km drauf.
    Die cfmoto ist von 2018, wurde nur auf der Straße und ab und zu mal im Feldweg gefahren.

    Ich hab mich mit einem unterhalten, der jedes Jahr an der rally Dakar mitfährt. Er meinte die Yamaha wäre meine beste Wahl, da man die leichtauch selbst reparieren kann.

    Das cf gefällt mir allerdings sehr gut.

    Lg
  • AD
www.quad-world.de
AD
www.quadtuner.de
AD