AD
AD

Unentschlossener stellt sich vor.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unentschlossener stellt sich vor.

      Moin zusammen,
      Bin frisch hier und noch etwas unentschlossen.
      Zu meiner Story.
      Habe vor 7-8 Jahren ne Raptor 700 gehabt extrem Umbau Tiefer breiter etc.
      Leider hab ich das Teil nur knapp 2 Wochen gehabt da es „meiner Meinung“ nach total verbastellt war.
      Bei jedem noch so kleinem Schlagloch hatte ich das gefühl das es mich vom Bock haut.
      Es war kaum in der Spur zu halten jede Spurrille ist das Ding nach gelaufen.

      Also wieder verkauft.

      Dann Motorrad Lappen gemacht.
      Paar Jahre Intruder gefahren dann paar Jahre Harley. Motorrad hat mich aber nie so gereizt wie ein Quad.

      Ich überlege mir derzeit wieder eine 700 Rappen zu holen. Hab aber wieder Angst das mir das gleiche passiert.
      Oder ist das normal was ich beschrieben habe?
      Will,schon das es nen sportlicher Rappen wird. Ala super Motor oder Street machine .

      Hoffe einige können mir da helfen mit Erfahrungen.

      Viele liebe Grüße! Kommt ja auch jemand aus Raum Delmenhorst Bremen um sich mal zu treffen.

      Gruß Carsten


      Prop-Fiction.de


      Prop-Fiction.de
      Movie Costumes
    • Moin und herzlich willkommen im Forum :Hallo:
      Das was du beschreibst sind die allgemeinen Probleme mit denen ein Straßenfahrer zu kämpfen hat.
      Dem kann man mit Reifendruck, Spur- und Fahrwerkseinstellung entgegenwirken. Die Problematik ist schon ein paar mal hier im Forum behandelt worden, einfach mal mit der Suchfunktion nachschauen.

      Es gibt hier einige Fahrer aus dem HB/DEL/OL/OHZ Raum, evtl kannst du dich mal in den Bereich von der ATV und Quadgemeinschaft Wesermünde einlesen :D

      LG Martin
      Ich brauche keine Therapie, ich muss nur Quad fahren. :squad:
    • Hallo Carsten,

      Ich stand vor kurzem vor einem ähnlichen Problem und habe mir wieder einen 700er Rappen bestellt.
      Denn:
      Ich war von der freundlichen Beratung, Tipps und Tricks und vieler Hilfestellungen K&S sehr dankbar. Die haben sich echt ohne Ende Zeit genommen und mir alles ganz genau erklärt. Die haben echt Ahnung.
      Leider sind die für dich wahrscheinlich was weit weg (Dinkelsbühl). Aber ich hab 500 km dafür gerne in Kauf genommen. Und warte nun nochmal
      4 Wochen ab bis der Supermoto Rappen endlich bei mir zu Hause ist.
      Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

      Viele Grüße aus Heinsberg
      Chris
    • Schau zu, daß du sie zu dem Treffen betriebs- und fahrbereit bei K&S abholen kannst und mach gleich einen Termin zum 1. Kundendienst aus. In Dinkelsbühl gibt es hilfsbereite Quadfahrer, die dich sicher beim Einfahren unterstützen können. Ein kostensparender Campingplatz ist in Ortsnähe, die Umgebung ist top für Quadfahrer.

      Hank
    • Hey erstmal danke für die herzliche Aufnahme.
      Ja war damals echt traurig sie zu verkaufen Viele liebe Grüße! Auch etwas vorschnell .
      Aber es war wirklich so das bei jedem noch so kleinen Schlagloch es mich vom Sitz gerissen hat. War lebensgefährlich in meinen Augen. Das könnte ich mir halt nicht vorstellen das es normal ist.

      Was eigentlich der Unterschied zwischen Supermotor oder streetmachine?

      Was legt man bei K&S für so ne umgebaute hin?

      Bekloppt genug u da hin zu fahren wäre ich ...


      Prop-Fiction.de
      Movie Costumes
    • AD
    www.quad-world.de
    AD
    www.quadtuner.de
    AD
    AD