AD
AD

Praxistest Stels Guepard 850

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zum Beispiel beim Schalten von H nach R trete ich die Fußbremse, schalte auf R und gebe einen ganz leichten Gasstoss, dadurch rastet das Getriebe ein, danach löse ich die Bremse und fahre los.
      Bei größeren Schaltwegen, z.B. von L nach R, schalte ich zuerst auf H oder N, kurzer Gasstoss, dann auf R, kurzer Gasstoss und fahre los. Das funktioniert bestens und verhindert das hakeln des neuen Getriebes.
    • AD
    • Das Problem mit dem schalten hatte ich auch.
      Das kommt aber auch leider bei diesen Gestängen vor.
      Bremse und leicht Gasgeben funktioniert aber als sanftere Alternative schlage ich vor die bremse eben nicht zu halten und nur mal kurz ein bisschen Ruckeln. Dann rastet der aktuelle gang ein und Du kannst in die nächste gangstufe wechseln.
      Vergnügt und unbeherrscht :D
    • So mach ich es aktuell. Jedoch ist das meiner Neunung nach nicht im Sinne des Erfinders wie ein „Affe auf Schleifstein“ rumruckeln. Meine Ex Blade hatte das auch jedoch nicht ganz so extrem. Dort müsste man halt langsam den Hebel bewegen und es ging. Bei der Stels ist tatsächlich richtiger Widerstand selbst bei gaaaanz laaaangsam schalten.
      Aber gut. Denke mein Schrauber wird es lösen.
      STR (Save the Ring)
    • Nö - ich kenn die Dinger ja nicht "persönlich". Es war eben nur eine Bemerkung, daß nicht alles was verkauft wird zulässig ist. Von dem abgesehen glaube ich schon daß eine Spur-Verbreiterung Vorteile bringt; ob das allerdings bei einem für Gelände konzipiertem Fahrzeug mit Stollenreifen verschleißtechnische Nachteile bringt könnte ich mir schon vorstellen...

      Hank
    • Mal abgesehen davon ist es mit dem Panzer mit gut 130 cm Breite sowiese schwierig einen passenden Hänger zu bekommen.
      Wenn ich den jetzt noch 6 cm breiter machen würde brauch ich nen Tieflader :D :D
      Vergnügt und unbeherrscht :D
    • Hallo, bin neu hier und wollte mal fragen welche Anhänger ich überhaupt ziehen darf mit der stels 850, ich glaub ich darf da ja keine 750kg Hänger fahren oder? Zudem würde mich interessieren ob sich die kurven fahrten normal so schwammig anfühlen... MfG frieds
    • AD
    www.quad-world.de
    AD
    www.quadtuner.de
    AD