Brauche eure Expertise, Anfänger Quad?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

  • Ich suche ein Quad/ATV aus folgenden Gründen
    Freizeit und Hobby
    Wer soll alles damit fahren?
    Alleine
    Welcher Einsatzbereich?
    Straße und Gelände
    Einsatzbandbreite
    Kurzstrecke
    Bist du technisch/handwerklich begabt? Hast du eine ATV/Quadwerkstatt in deiner Nähe?
    Nein, ich bin auf eine Werkstatt angewiesen und habe Eine in der Nähe
    Nein
    Nein
    Land
    Variomatik (Automatik)
    Gebrauchtfahrzeug
    1.60m , 50kg
    Max. 4.000€

    Hallo zusammen, ich brauche eure Expertise :)


    Könnt ihr mir eure Empfehlungen nennen für ein gutes/solides Quad für eine Anfängerin?


    Das stelle ich mir vor:

    - 70% Feldwege/unebene Strecken (Schotter,leichte Huppel..)

    - 30% Straße

    - bevorzugt Automatik,

    - ab 250ccm

    - Quad, welches als Zuverlässig gilt (quasi wie der gute alte Volvo unter den Autos)

    - Budget 2.500 - max. 4.000€

    - gerne gebraucht

    - eher im hochwertigeren Bereich, wenn möglich


    Ich bin im Bereich Motrräder bereits erfahrene Supermoto und Motocross Fahrerin. Aber habe von Quads keinerlei Ahnung. 🥴


    Ich möchte mir nichts kaufen, bei dem abzusehen ist, dass ständig dran rumgeschraubt werden muss, im Sinne von bekannten Problemen der Fahrzeuge.

    (Dass so natürlich mal was passieren kann ist klar :) )

    Es soll rein als Freizeitspaß ab und zu gefahren werden...


    Ich habe mir bereits eine Aeon Cobra 420 sm angesehen.

    Ein Quad in diesem "Style" würde mir am besten gefallen. Wäre diese als Beispiel zu Empfehlen?

    Wäre eine SM überhaupt zu empfehlen?


    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen und mir auf meine Vorstellungen Empfehlungen aussprechen?


    Veieln Dank !!

  • Moin und Wilkommen hier.

    Das mit dem viel Kaputt und Schrauben kommt immer darauf an wie hart der Ofen rangenommen wird.

    Ich bin kein Offroader nur Straße ca. 2-3000 KM im Jahr und hab noch nicht viel Probleme gehabt bis auf Verschleiß aber die Experten melden sich noch.

    Ein Quad das nicht Fährt ist nix wert ;(

  • da fällt mir ne gebrauchte cobra ein wegen der automatik.


    mit schaltern wäre ggf. mehr an auswahl

    gruß Matthias


    "Lieber 50 Jahre brennen als 100 Jahre lodern."

    Freunde zu finden die die selbe "psychische störung" haben wie du..... UNBEZAHLBAR!!!

  • Wenn du wirklich 70% Schotter und Waldwege fahren willst, dann macht eine Sumoversion wenig Sinn. Ich weiß jetzt nicht explizit wo die Unterschiede bei der Cobra sind, aber in der Regel haben Sumos andere Fahrwerke, Übersetzungen und natürlich Reifen/Felgen. Du liegst deutlich tiefer und somit ist die Bodenfreiheit schon nicht mehr ausreichend, von Komfort mal ganz zu schweigen.

    Daher würde ich an deiner Stelle eher nach normalen Versionen schauen, klar - Probefahrt machen.

  • Vielen Dank schonmal für eure Antworten.


    Ichbin auch offen, für Schaltgetriebe.


    Könnt ihr mir ein paar Quads nennen, die ihr empfehlen würdet?

  • Bei Schaltern würde ich die üblichen verdächtigen empfehlen :

    Yamaha Raptor und Suzuki LTZ 400 sind sozusagen die Platzhirsche und empfehlenswert.

    Wird bei dem Budget vermutlich knapp oder erfordert viel Glück, vor allem für ein mängelfreies Gerät.


    Ich glaube die Aeon Cobra ist da preislich schon ganz gut im Rennen, kann aber zu dem Gerät wenig sagen.

  • Dein Anspruch funktioniert im angegebenen Budget nicht ansatzweise. Quasi gar nicht.

  • Bei Schaltern würde ich die üblichen verdächtigen empfehlen :

    Yamaha Raptor und Suzuki LTZ 400 sind sozusagen die Platzhirsche und empfehlenswert.

    Danke, ich schaue mir die mal an 👍 von der Raptor habe ich zumindest schon öfter mal gelesen.

  • Wird bei dem Budget vermutlich knapp oder erfordert viel Glück, vor allem für ein mängelfreies Gerät.


    Ich glaube die Aeon Cobra ist da preislich schon ganz gut im Rennen, kann aber zu dem Gerät wenig sagen.

    Das stimmt allerdings, das erfordert viel Glück, und das ist schwer, gerade weil ich mich noch nicht so auskenne.


    Die Aeon war ich mir gestern beim Händler mal ansehen. Machte auf mich einen guten Eindruck.

    Denke für mich als Anfänger wäre die völlig ausreichend.

  • Die Aeon Cobra hatte der BigDaddy68 lange gefahren und war immer zufrieden damit.

    Ich muss auch sagen das sie immer sehr gut bei uns in der Gruppe mit gehalten hatte, trotz seines Kampfgewichtes. 😂

    Die Suzi LTZ ist natürlich ein ganz anderes Kaliber, ich möchte sagen "zorniger".

    Das ist dann auch ein Schalter.

    Sind beides Quads wo du aber Offroad vergessen kannst. Unbefestigte Wege ,Schotterpisten und die üblichen SX Strecken gehen damit aber gut.

    Es gibt verschiedene Vorstellungen von Gelände, da werde erstmal präzise, denn dann kann man besser sagen was gehen würde.

    Ein ATV oder Quad kauft man am besten zwischen September und April, denn da ist der Gebrauchtmarkt voller und günstiger.

    Jetzt ist gerade Hochsaison und LoF Fahrzeuge werde gerade auch gerne gekauft.

  • Die Aeon Cobra hatte der BigDaddy68 lange gefahren und war immer zufrieden damit.

    Von ihm habe ich auch schon gelesen. Klingt für mich sehr gut 👍

    ...Das ist dann auch ein Schalter...

    da frage ich mich halt, ob Schalter wirklich Spaß macht. Ich kenne es vom Motocross fahren, da hat es mich nurnoch genervt Schalten zu müssen. Wobei ich in dem Bereich auch von Crossstrecken spreche.. so ein Ausmaß habe ich ja mit dem Quad nicht vor.

    Es gibt verschiedene Vorstellungen von Gelände, da werde erstmal präzise, denn dann kann man besser sagen was gehen würde.

    Du hast das genau getroffen, ich meine damit, unbefestigte Wege, Schotter, mal ein hubbeliger Feldweg... nichts wildes 😊....

    Jetzt ist gerade Hochsaison und LoF Fahrzeuge werde gerade auch gerne gekauft.

    Das Thema LoF ist natürlich gerade sehr spannend. Noch ein Punkt für die Cobra 🤔

  • Du wirst wahrscheinlich die Entscheidung nicht hier finden können. Du musst tatsächlich mal probefahren.


    Neben der Cobra liest es sich fast als wäre ein kleineres ATV für dich eine Alternative. Sprich etwas wie eine Kodiak 450 oder CF Moto 450, TGB 550 etc.


    Da hast du Automatik, kannst easy Feldwege fahren und sind meist entspannter als ein Quad. Zudem haben diese meist auch die Möglichkeit mal etwas zu verstauen.


    Die Optik spielt halt auch immer eine Rolle, aber die Frage kannst du dir nur selbst beantworten.

  • Moin,



    hatte ne Aeon Cobra 419SM, mit der Konte nahezu über gefahren werde. Nur in extrem Matschigem Terrain, sowie in Bereichen mit extremen Bodenunebenheiten sowie tiefen Furchen war Schluss (Bodenfreiheit und die Strassenreifen waren da das Ende). Hatte meine knapp über 10000km gefahren, war ne Top Maschine.


    Wenn Du auch mal Richtiges Gelände usw weiter fahren willst, dann schau Dir eine Cforce 450s an. Die kommt überall durch, kann aber auch auf der Strasse perfekt bewegt werden, wenn auch etwas Langsamer als die Cobra.

    Die Cforce 450s fahre ich seit Januar (bis jetzt knappe 1700km runter) und überzeugt bis jetzt auf ganzer Linie.


    Gruß

  • Alles bekommt man halt nicht abgedeckt.

    Ich treibe den Aufwand und wechsle die Räder. Im Sommer mit viel Straßenanteil Kenda Roadgo und im Winter und bei gegebenem Anlass Maxxis Bighorn.