Posts by Frido

    LoF braucht ebenfalls Winterreifen. Das entfällt nur bei tatsächlichem LoF-Einsatz. Ähnlich wie bei Wegen, die nur für Forst- und Waldwirtschaft frei sind, da hilft die Zulassung alleine auch nicht weiter, man muss schon tatsächlich in der Richtung was tun. ;)

    Hast du dafür eine Quelle?

    Tolle Technik und ein echter Fortschritt, immerhin hat man enormen Aufwand gespart und muss den Zündschlüssel nicht mehr ins Zündschloss stecken. :facepalm:    :~:


    Man könnte auch einfach einen Schalter einbauen der den Strom unterbricht. Simpel aber vmtl. wirksamer als Hightech.

    .. will man nie erleben,

    aber ohne Löscher wär das grausig geworden.

    Das möchte ich mir nicht einmal vorstellen, geschweige denn erleben! So unangenehme Themen verdränge ich dummerweise, sonst hätte ich zur Auffrischung meiner mangelhaften Kenntnisse schon längst einen 1. Hilfe Kurs zur Auffrischung gemacht.


    Bei meinem Aufsitzmäher musste ich zuschauen wie der Benzinschlauch langsam brannte quasi wie eine Zündschnur. Nach ca. 40 cm hatte das Feuer den Kunststofftank erreicht, da ging es dann richtig los obwohl da nur noch ca. 1-2 Liter drin waren. Hätte ich den brennenden Benzinschlauch löschen können wäre das restliche Benzin neben dem Auspuff ausgelaufen und nur der Benzinschlauch wäre kaputt gewesen.

    Du widerrufst ja nicht, du reklamierst bzw. verlangst Nacherfüllung.


    Ich würde den Händler auffordern die Angelegenheit unverzüglich zu regeln und eine Frist setzen, ER ist dein Vertragspartner und du hast nichts mit seiner Versicherung zu tun. Er ist auch der Auftraggeber des Spediteurs, daher muss er klären ob er den in Regress nehmen kann. Das spielt aber für dich keine Rolle, als Händler trägt er das Transportrisiko und hat dafür zu sorgen, dass die Ware in einwandfreiem Zustand bei dir ankommt. Falls die Ware beschädigt ankommt hast du einen Anspruch auf Nacherfüllung, d.h. der Händler muss die Ware abholen, reparieren und zurückbringen oder bei dir vor Ort reparieren. Da eine Reparatur des Koffers m.E. nicht möglich ist ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen bleibt nur die Lieferung eines neuen Koffers. Falls er seiner Lieferverpflichtung nicht nachkommt könntest du den Koffer auch bei einem anderen Händler kaufen und er wäre verpflichtet dir deinen Schaden (Zahlung eines höheren Kaufpreises) zu ersetzen, aber das führt hier jetzt zu weit.


    Montag wurde geliefert, heute ist Freitag, er hatte also gute 4 Werktage Zeit die Angelegenheit mit seiner Versicherung abzusprechen. Ich würde ihn noch heute per Mail auffordern bis Mittwoch verbindlich zu erklären wie die Schadensregulierung erfolgen wird. Als Hinweis würde ich hinzufügen, dass meine Bereitschaft zur Mitwirkung bei der Mangelbeseitigung ein zeitlich bis zum xxxx begrenztes freiwilliges Entgegenkommen meinerseits ist und die unverzügliche Klärung der Angelegenheit voraussetzt.


    Bei Online-Käufen haben Verbraucher:innen in der Regel zusätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tage nach Erhalt der Ware. Trotzdem sollten sie bei defekten oder beschädigten Artikeln gegenüber dem Händler deutlich machen, dass die von ihrem Gewährleistungsrecht Gebrauch machen und den Vertrag nicht widerrufen wollen. „Bei einem Widerruf ist der Käufer gesetzlich zur Übernahme der Rücksendekosten verpflichtet“, erklärt Mathias Hufländer. Allerdings muss er darauf vom Verkäufer rechtzeitig vor Vertragsabschluss hingewiesen worden sein, denn ohne entsprechenden Hinweis muss der Händler die Kosten tragen.

    Quelle: Verbraucherzentrale




    Ich hab den hier im Koffer hinten drin

    Hast du den lose im Koffer liegen oder gibt es dafür einen Halter? Ist die Außenhaut mit einer Farbsprühdose vergleichbar oder stabiler?


    Das Problem bei dem genannten Szenario sehe ich darin, daß nach möglichem Löschen der Flamme weiterhin Benzin ausläuft und sich immer wieder neu entzündet.

    Daran hab ich noch gar nicht gedacht. :/



    Ich denke, dass der Feuerlöscher im Ernstfall das Feuer nur so lange bändigen soll/kann, bis alle in Sicherheit sind.

    Die Idee war schon das vollständige Löschen des Feuers, um einen Totalverlust zu vermeiden, aber auch um einen Waldbrand oder sonstige Ausweitung zu verhindern. An Personenschäden dachte ich weniger, sobald man abgestiegen ist, ist man ja eigentlich schon in Sicherheit.

    Hallo,


    ich musste mal zusehen wie mein Aufsitzmäher abgebrannt ist. Vom Vergaser ist vmtl. Benzin auf den Auspuff getropft und entzündete sich. Ich hab die Flamme früh gesehen, hatte aber keine Möglichkeit zu löschen. Hätte ich einen kleinen Feuerlöscher griffbereit hätte ich das Feuer vmtl. löschen und den Totalschaden vermeiden können. Ist erstaunlich wie schnell der Kunststoff brannte. Daher überlege ich mir Feuerlöschspray oder einen kleinen Feuerlöscher in den Koffer zu packen.


    Hat jemand Erfahrung mit Löschspray?


    Kann man so eine Spaydose wohl in den Koffer packen oder muss man damit rechnen, dass die Dose durch das Gerappel im Gelände beschädigt wird? Evtl. könnte man ja einen Halter im Koffer montieren? Ein Feuerlöscher ist größer und schwerer.


    Gruss

    Frido

    Er ist schon mind. 20 km gefahren und durch die Zulassung ist ein Wertverlust entstanden, es wäre interessant ob der Händler dem Käufer diesen Wertverlust in Rechnung stellen könnte?


    Der Händler scheint ja gewillt zu sein den Schaden zu regulieren. Eine einvernehmliche Lösung ist für beide Seiten sicher erstrebenswert und scheint ja möglich zu sein.

    Ein Bekannter hat mal was transportiert und den Kofferraum nicht schließen können, während des gesamten Heimweges wurde er darüber informiert, dass sein Kofferraum nicht geschlossen ist. :~:

    Wenn ich denke, dass ich meine damals für 7-800 das Stück verkauft habe (im geputzten und neuem Service) kommt mir jetzt das Kotzen.

    Das ginge mir in so einem Fall genauso! Ich wollte schon fragen ob du dich nach dem Verkauf der 100 Flipper zur Ruhe gesetzt hast.


    10-15k ist bei flippern ja auch nichts ;)

    Ich hab den ;) gesehen. ;)


    Für mich ist das viel Geld, egal wofür ich das ausgebe. Wenn ich so viel für einen Flipper ausgeben würde, hätte ich entweder den letzten Rest Verstand verloren oder im Lotto gewonnen... :/ ... wenn man die Lottomillionen auf dem Konto hat verliert man auch nicht den Verstand oder ist bekloppt, dann ist man exzentrisch.


    Und wenn ich meiner Frau sagen würde, dass ich für 10.000€ einen Flipper gekauft habe :Dance: , wären meine letzten Worte vor dem Einschlag des Nudelholzes oder der Gusspfanne: "War ein Schnäppchen!" :bash:

    Die Schadensbeseitigung kostet Zeit, ob da die Abholung nicht die bessere Alternative gewesen wäre? Aber "hätte, hätte Fahrradkette" nützt jetzt auch nichts mehr.


    Was machst du mit dem Koffer, wird der getauscht? Ist nicht der letzte Kratzer, ich würde mich mit dem Händler auf einen kleinen Preisnachlass einigen.


    Ich drück dir mal die Daumen für eine reibungslose Schadensabwicklung und -beseitigung.